- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32

Thema: Miniwing

  1. #1
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    127

    Miniwing

    Tach, hab mal ne Frage an die Leute die Miniwing/Speedwing fliegen. Wie seit ihr an das Thema ran gegangen? Gekauft und einfach I wo runtergehauen oder erstmal gegroundlt und an kleinen Hügeln versucht? Ich mein das is ja komplett was anderes als nen normaler Schirm oder?

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Ismiregal
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    805
    Ort
    Oberland

    AW: Miniwing

    Zitat Zitat von Martl91 Beitrag anzeigen
    Wie seit ihr an das Thema ran gegangen? Gekauft und einfach I wo runtergehauen oder erstmal gegroundlt und an kleinen Hügeln versucht?
    Ganz klar erstmal irgendwo runtergehauen. Weil, eventuell spart man sich das groundeln dann auch, oder das leidige Hochlaufen am Übungshang, wo die Mädels über einen lachen. Außerdem, wenn man beim fliegen feststellt, daß einem der Fetzen zu klein ist, hätte man am Übungshang mit der falschen Größe gegroundelt - is' für'n richtigen Piloten nicht zumutbar.

    Außerdem ist sonst der Aha-Effekt im Arsch.

    Geändert von Ismiregal (15.10.2019 um 16:57 Uhr)

  3. #3
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    127

    AW: Miniwing

    Seh hilfreich danke

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  4. #4
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    127

    AW: Miniwing

    Mein auch von der Auswahl der Größe etc. Mir is scho klar je kleiner um so schneller und dynamischer.

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    183

    AW: Miniwing

    Was genau ist Dein Ziel? Also speedflyinf, speedriding, küstensoaren usw?

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    614

    AW: Miniwing

    Hallo
    Mein erster miniwing war ein skywalk tonic
    Und das ist halt ein gleitschirm

    Damit hab in ich mich den erstbesten Berg mit großer Landewiese runter gehauen
    Danach hat mir das rumgeier mit großen Lappen nur noch bedingt Spaß gemacht

  7. #7
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    127

    AW: Miniwing

    Am besten auch zum Hike and Fly und Spaß haben. Nen Freund hat ne 16er Susi, wobei ich ned einschätzen kann ob die für mein Gewicht (86kg nackt) ned zu gach is.

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  8. #8
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    470

    AW: Miniwing

    winter, ski, Übungshang, ist dann save und wird spaß machen ohne Risiko. das richtige flaren lern man so am sichersten.

  9. #9
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.872

    AW: Miniwing

    Ich hab ne 20er AD SuSi 2, also eigentlich was größeres aus dem Segment. Ich würde mal am Übungshang das Aufziehen checken, die kommen schon arg schnell im Vergleich zu einem normalen Schirm. Fliegen kannst nur beim Fliegen, Landen nur beim Landen üben.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    183

    AW: Miniwing

    Also mal meine Erfahrung, hab paar Miniwings geflogen und hab aktuell nen 13er Mirage RS+ Speedy (durch mein höheres Gewicht wär das ca so wie für Dich ein 11er Mirage RS+):

    Ich würde für mich behaupten, dass Miniwing und Speedwing ein ziemlicher Unterschied ist! Noch größer wird der Unterschied mit besonders kleinen Speedwings, aber auch so ist er definitiv da!
    Wo ein Miniwing praktisch ein normaler Gleitschirm ist, nur paar km/h schneller und bissl direkter, ist ein Speedschirm nen HAUFEN schneller und fühlt sich bissl an wie ne Achterbahn die man steuern kann.

    Miniwing fliegt ne Kurve fast "normal", ein Speedwing macht vorsätzlich einen "Dive" und wird massiv schneller, mit offenen Trimmern umso mehr!

    Ein Miniwing ist eher unspektakulär zu landen, ein Speedschirm kommt mit ziemlich Tempo rein, des korrekt geflared werden will, wenn Du kein Fan von massiven Grasflecken bist...
    Und ein Speedwing mit offenen Trimmern kann einen seeeeeeeeeeeeeeeeehr langen Swoop bei der Landung machen wo Du eine weite Strecke bodenparallel fliegst und erst nach vielen Metern aufsetzt, wenn Du die meiste Geschwindigkeit abgebaut hast...

    Also da liegt schon mal Deine erste Grundsatzentscheidung.

    Meine Empfehlung, wenn Du hauptsächlich H&F machen willst: Mini-Wing... Speedflying is noch mal ein ganz neues Level und rentiert sich eigentlich nur wenn Du explizit Lust hast auf den Dive, Speed, g-Kräfte und alles was ich oben angesprochen hab.

  11. #11
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    127

    AW: Miniwing

    Hört sich scho mal gut an danke. Ich glaub für speedis haben wir sowieso nicht die richtigen Berge (zu kurze Startplätze ). Gibt's auch Miniwing mit Trimmern oder ist das den Speedwings vorbehalten? Hätte mal nen LC Spiruline EZ ins Auge gefasst. Damit Erfahrungen?

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    183

    AW: Miniwing

    Kurz is nicht so wichtig wir steil!

    Je steiler desto gut!

    Den Landeflare kann man übrigens auch umgekehrt beim Start machen: Loslaufen, immer mehr bremsen bis man abhebt und dann so viel Bremse frei geben, dass man grad nicht aufsetzt...

    Little Cloud leider keine persönliche Erfahrung... Aber kleine Schirme gibt's recht viele, deutlich mehr als Speedies!

    Mini mit Trimmer gibts, aber eher selten, weiß auswendig nicht welche...

    Du könntest mal nen 15er RS probieren, wenn Du nen Tester findest!

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    614

    AW: Miniwing

    Mein Favorit ist der Niviuk Roller
    Ist echt schnell , hat Trimmer und ist so das Zwischending.

    den Fliege ich seit fast zwei Jahren zum Hiken und mit Skiern.
    Geändert von albretty (16.10.2019 um 06:49 Uhr)

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    14

    AW: Miniwing

    Mein erster Mini-Wing war der Orbit 23 von Swing mit 90 Kg Abfluggewicht als Zweitschirm. Ich wollte ihn erst testen, bevor ich ihn meiner Freundin weiterreichte.

  15. #15
    DHV-Mitglied Avatar von Leewellensurfer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    18

    AW: Miniwing

    Würde dir im ersten Schritt auch zu einem Miniwing raten. Zu groß ist aber auch Quatsch, da kannst du gleich nen normalen Gleitschirm fliegen.
    Irgendwas Richtung Tonic 14/16 zb was es da eben so gibt. Die sind schon super agil und etwas schneller. Da kannst du im zweiten Schritt dann immer noch die Trimmer mit einbeziehen.
    Solche Schirme kann man auch entspannt zum soaren hernehmen. Ein speedflyer (13/11/9 etc) ist wirklich auch nur für das zu gebrauchen ... speedflyen oder für soaren bei 35kmh und aufwärts. Als Neuling, außer man ist sehr ambitioniert, nicht so zu empfehlen.
    Auch sehr interessant wenn man z.B manche speedys und Miniwings vergleicht.
    Ein 11er ist nicht gleich ein 11er.
    Swing gibt z.B bei Ihrem Mirage 11 speedflyer die Flügelfläche an, nämlich 11 m2. Die projizierte Fläche ist hierbei 9,69 m2.
    Bei Skywalk ist es andersherum. Der Tonka 10, von dem man meinen möchte er hat dementsprechend 10m2 Fläche ist nur projiziert 10m2, die wirkliche Flügelflache beträgt aber etwas mehr, nämlich 12m2.
    Also obwohl der Name eigentlich eine kleinere Fläche suggeriert, ist Schirm größer als der Swing speedflyer. Darauf kann man bei der Schirmwahl auch mal achten.

    Lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •