- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: GIN Camino

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    28

    GIN Camino

    Grad auf der GIN Website veroeffentlicht worden: https://www.gingliders.com/en/paragliders/camino/

    Light EN C, basierend auf dem Bonanza 2. Spannender H&F performance Fluegel.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    174

    AW: GIN Camino

    Hab ich auch vor paar Tagen im Englischen Forum gelesen!
    Gibt paar richtig interessante leichte Tüten grad! Helios, Fusion (leichte version anfang '20), Camino... Ganz schön was los! <3

  3. #3
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    172

    AW: GIN Camino

    Hab mir gerade mal die Beschreibung des Camino auf der Gin-Homepage angeschaut und das hier gefunden:

    In addition, the upgraded smart riser system — by removing the bridging between B and C risers — makes rear riser control even easier.

    Beim Bonanza2 wurde ja gerade die "Brücke" zwischen B und C herausgehoben, die die Riser "smart" macht, weil dadurch ein leistungsmindernder Knick im Profil verhindert werden soll (wie wohl bei vielen anderen Dreileinern auch).

    Nach meiner Erfahrung mit den Bonanza2 (fliege einen in XL) ist es in der Praxis aber eher zu kraftaufwändig, die C-Gurte in einem Winkel zu ziehen, bei dem über die Brücke die B's auch proportional mitgenommen werden. Ich ziehe deshalb mehr nach hinten als nach unten (sonst geht es eher Richtung Klimmzug). Das Weglassen der Brücke beim Camino wäre demnach folgerichtig. Aber was ist dann noch "smart"? Falls jemand einen Camino in die Finger bekommt, wäre ich echt interessiert, mal Fotos der Tragegurte zu sehen.

    LG, Michael

  4. #4
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.781

    AW: GIN Camino

    Jo habe ich auch gedacht, herkömmlich ist offensichtlich wieder „smart“.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    182

    AW: GIN Camino

    Zitat Zitat von Michael Buck Beitrag anzeigen
    Hab mir gerade mal die Beschreibung des Camino auf der Gin-Homepage angeschaut und das hier gefunden:

    In addition, the upgraded smart riser system — by removing the bridging between B and C risers — makes rear riser control even easier.

    Beim Bonanza2 wurde ja gerade die "Brücke" zwischen B und C herausgehoben, die die Riser "smart" macht, weil dadurch ein leistungsmindernder Knick im Profil verhindert werden soll (wie wohl bei vielen anderen Dreileinern auch).

    Nach meiner Erfahrung mit den Bonanza2 (fliege einen in XL) ist es in der Praxis aber eher zu kraftaufwändig, die C-Gurte in einem Winkel zu ziehen, bei dem über die Brücke die B's auch proportional mitgenommen werden. Ich ziehe deshalb mehr nach hinten als nach unten (sonst geht es eher Richtung Klimmzug). Das Weglassen der Brücke beim Camino wäre demnach folgerichtig. Aber was ist dann noch "smart"? Falls jemand einen Camino in die Finger bekommt, wäre ich echt interessiert, mal Fotos der Tragegurte zu sehen.

    LG, Michael
    [OT on]
    Mal sehen ob beim Fuison light die C-B Verbindung ebenso wegfällt.
    [OT off]

    air------------------------------------------------------------------------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •