- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 16 bis 26 von 26

Thema: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Benitro
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1.081
    Ort
    Wallisellen

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Zitat Zitat von Born2Fly Beitrag anzeigen
    Du bist auch nicht ganz unvoreingenommen wenn ich mich recht entsinne
    Das kann schon sein, aber was hat das damit zu tun dass ich sie trotzdem immer gut los werde?

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4.099

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Zitat Zitat von Benitro Beitrag anzeigen
    Bis jetzt bin ich meine alten immer sehr gut los geworden Paar tolle Bilder und dann passt das auch
    Stimmt ich auch

  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4.099

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Aber zu Faul zum fliegen bist nicht

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Born2Fly
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    694
    Ort
    Dresden

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Zitat Zitat von Benitro Beitrag anzeigen
    Das kann schon sein, aber was hat das damit zu tun dass ich sie trotzdem immer gut los werde?
    Ok, dann sind die vielleicht einfach nur hier unbeliebt

    Wenn er den Schirm wieder so lange fliegt wie den letzten, ist es ja eh egal.

    Habe bis jetzt auch jeden Schirm blind gekauft. Geht schon.
    Vorher ein bisschen lesen schadet natürlich nicht.
    https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

  5. #20
    DHV-Mitglied Avatar von Bulliflieger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    157

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Zitat Zitat von langhaarrocker Beitrag anzeigen
    Es ist sooooowas von überfällig.

    Gar nicht mal nur deswegen, weil das sauteuer ist, sondern in erster Linie weil es so entsetzlich aufwändig ist.
    ..
    Haha....herrlich...Bruder im Geiste. Geht mir nämlich genauso :-)
    Ich kann dich also gut verstehen.
    Und die meisten, die das nicht nachvollziehen können, sitzen wahrscheinlich
    1. neben irgendwelchen Bergen, oder zumindest Hügeln, und
    2. im Dunstkreis diverser Flugschulen, wo man mal am Samstagmorgen hinfährt, sich n Tester nimmt, und aufn Berg fährt...und wenns nur n 15 Minuten Abgleiter ist ;-)

    Im norddeutschen Flachland eher nicht so machbar....
    Führt dazu, das besonders gern einfach der Nachfolger vom bisherigen Schirm genommen wird...auch ohne Test. Passt scho'...
    ...unterwegs auf SKY Apollo

    https://www.youtube.com/user/bulliflieger

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Im Lee is schee!
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.912
    Ort
    Vorarlberg

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Mir geht's da weniger um die Marke sondern um Designer/Konstrukteur.
    Wechselt der die Firma oder arbeitet beim Nachfolgeschirm nicht mehr mit kommt der nicht mehr in Frage.
    Dann muss mit gewechselt werden.
    Ich bin ein Gelegenheitsflieger. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, geh ich Fliegen.
    BGD Cure / Gin Genie Lite II / iPad Air II mit Freeflight und Bräuninger SensBox

  7. #22
    DHV-Mitglied Avatar von Micha0365
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.771
    Ort
    Süddeutschland

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Kauf' Dir einen Eden 7, vergiss den ganzen Stress und geh' fliegen.
    Habe ich auch so gemacht. Hat bei mir super funktioniert !



    Zitat Zitat von langhaarrocker Beitrag anzeigen
    Ich brauche einen neuen Schirm...
    Geändert von Micha0365 (11.02.2020 um 23:04 Uhr)
    ----
    Reine Privatmeinung ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und Farbstoffen.
    100% biologisch abbaubar.

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    786
    Ort
    Österreich

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Ich kann das gut nachvollziehen, mich nervt das Tester suchen und herumschicken auch massig. Zumindest schaffe ich es meist zum Testival nach Kössen, nachdem man meist auch nicht viel schlauer ist.

    Meine Empfehlung: Schirmmarke und Konstrukteur/ Testpiloten UNBEDINGT wechseln, weil verschiedene Philosophie. So lernen Instinkte, Kopf, eingeübte Reaktionen und Motorik etwas neues und das hält fit (und macht mir auch viel Spaß).

  9. #24
    DHV-Mitglied Avatar von Tobias S.
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.309
    Ort
    Tegernseer Tal

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Ich oute mich mal:

    Ich kauf seit 20 Jahren Schirme ohne sie vorher zu testen. Gewichtsbereich, Einstufung, Testberichte, Schirmgewicht, maximale Preisgrenze. Dann im Gebrauchtmarkt schauen (oder halt für Neukauf zwei, drei Flugschulen anrufen), bestellen, fertig. An ein etwas anderes Handling gewöhnt man sich und so richtig eingegangen bin ich noch nie.

    Bei Gurtzeugen klappt das leider gar nicht, da bin ich deutlich sensibler als mit Schirmen. Aber die kann man ja auch im Regen probesitzen.

  10. #25
    DHV-Mitglied Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    620

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Mach ich auch immer
    Ist aber auch schon in die Hose gegangen.
    Der Schirm wurde dann aber geklaut und so hat sich das von selbst gelöst......

  11. #26
    DHV-Mitglied Avatar von Micha0365
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.771
    Ort
    Süddeutschland

    AW: 1st World Luxusproblem: Schirmkauffäule

    Zitat Zitat von Tobias S. Beitrag anzeigen
    Ich kauf seit 20 Jahren Schirme ohne sie vorher zu testen...
    Habe ich beim jetzt beim Eden 7 das erste Mal in 14 Jahren so gemacht und es hat super funktioniert, weil der Schirm einfach so klasse ist und in Bezug auf Flugverhalten und Handling prima zu meinen aktuellen persönlichen Präferenzen passt. Bisher hatte ich immer alle 2 Jahre 4 oder 5 Schirme getestet (und dann meist auch einen neuen gekauft) aber da waren echt viele dabei, die ich definitiv nicht hätte kaufen wollen.
    ----
    Reine Privatmeinung ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und Farbstoffen.
    100% biologisch abbaubar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •