- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 25 von 47 ErsteErste ... 15 23 24 25 26 27 35 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 375 von 703

Thema: Allgemeines Flugverbot?

  1. #361
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    286

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von MURMEL Beitrag anzeigen
    Also McBrite, du mußt dir hier keine Scheisse anhören, sondern maximal lesen.
    Ugh... Douche chills...

  2. #362
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    754

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    @B&F:
    Niemand muss derzeit zuhause bleiben, und niemand soll derzeit auch zu Hause bleiben.
    Es soll sich nur Niemand mit mehr als einem Anderen treffen, und Niemand soll dem Anderen näher als 1,5m auf den Pelz rücken. Bestimmte "Kontakthöfe" des gesellschaftlichen Lebens sind geschlossen...das war's dann auch.


    Das ist meines Erachtens zu isoliert betrachtet.
    Wenn man logisch denkt, wird doch Folgendes klar:

    1. Es ist (noch) nicht verboten das Haus zu velassen (Bisschen Frischluft und Bewegung ist ja gesund und NÖTIG).
    2. Die Anweisung "zu Hause bleiben" bedeutet vor allem, jede UNNÖTIGE Aussenaktivität einzustellen. (Logisch)
    GS-Fliegen und mit dem Motorrad zum Spaß durch die Gegen brummen ist UNNÖTIG, Liste ist natürlich nicht vollständig.
    3. Rasen mähen, Garten umgraben usw. ist logischerweise erlaubt, weil zwar ggf. nicht nötig, aber systemisch irrelevant, wenn es lokal stattfindet. Wenn also jemand auf seinem Anwesen genug Platz zum Groundhandling hat, kann er das natürlich machen.

  3. #363
    DHV-Mitglied Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    669

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von shoulders Beitrag anzeigen
    Das glaube ich auch nicht so ohne Weiteres. Es gibt zwar immer mal wieder Andeutungen wegen "Risiko- bzw. Extremsportarten", aber das hat sich stets in einem vernünftigen Gespräch erledigen lassen. Es war nämlich in meinem konkreten Beispiel eines repräsentativen mittelständischen Betriebs mit ca. 100 Mitarbeitern relativ leicht darzustellen, dass die Ausfallzeiten der "Nichtrsikosportler" wg. Fußballverletzung, Bei-Schrittempo-Vom-Moped-Fallens, Spielen mit den Kindern, Knochenbrüchen beim Häuslebauen - also alles respektable Normalbürgertätigkeiten - um riesige Größenordnungen über denen von mir (ein einziges Mal ein paar Tage wegen eines Beinbruchs, und selbst da ging noch HomeOffice) liegen.

    Da dürfte eher die Angst mitspielen, dass so ein Arbeitgeber mal mitbekommt, wieviel Zeit man während der Arbeitszeit in Gleitschirmforen verplempert.


    CU
    Shoulders
    In meinem Betrieb wird Gleitschirmfliegen gefördert und unterstützt.
    Wir zahlen für Einsteiger die Schnupperkurse.

    Soll heißen
    nicht alle Arbeitgeber sind unwissend.
    Ein paar aufklärende Worte und das läuft

  4. #364
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.206

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von shoulders Beitrag anzeigen

    Da dürfte eher die Angst mitspielen, dass so ein Arbeitgeber mal mitbekommt, wieviel Zeit man während der Arbeitszeit in Gleitschirmforen verplempert.

    und? Soll das jetzt ein lächerliches Beispiel dafür sein wie blöde es ist keinen Realnamen im Forum zu haben?
    Klar will niemand das der Arbeitgeber mitbekommt wieviel Zeit man während der Arbeitszeit in Gleitschirmforen verplempert werden.

    Ich will überhaupt haben das keiner mir nachspioniert und mitbekommt wo ich was im Internet poste.
    Das will keiner!

  5. #365
    DHV-Mitglied Avatar von Bike&Fly
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.148

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Wer von Jemandem verlangt im Internet mit Realnamen aufzutreten, und dies darüber hinaus mit dem vorgetragen Blockwartsprech, hat sich eh schon lange ins Off gelabert. Und muss sich fragen lassen in welchem Auftrag er unterwegs ist.

  6. #366
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    353
    Ort
    Südschweden

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von Skade Beitrag anzeigen
    Und das mit den REalnamen wurde schon 1000x erklärt. Schön für dich wenn du Selbstständig bist und auf Vorgesetzte keine Rücksicht nehmen musst.
    Muss man das verstehen?
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

  7. #367
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.206

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von Oasis Beitrag anzeigen
    Muss man das verstehen?
    was ist daran nicht zu verstehen?
    Es gibt Firmen (bei uns nicht) da wird genau überprüft wo die Angestellten surfen.
    Da steht dann der Vorgesetzte vor ihnen und fragt "wieso haben sie die Seite gleitschirmdrachenforum.de angesurft? Hat das einen dienstlichen Hintergrund?"
    Und wenn dann der Realname drinnen steht, dann ist es halt noch blöder. Der wird sich dann die Beiträge anschauen. Sprich man muss überlegen was man schreibt.

  8. #368
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    353
    Ort
    Südschweden

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von Skade Beitrag anzeigen
    Ich will überhaupt haben das keiner mir nachspioniert und mitbekommt wo ich was im Internet poste.
    Das will keiner!
    Ich bin so unwichtig, dass sich garantiert niemand dafür interessiert, was und wo ich im Internet poste. Warum fürchtest Du Dich so sehr vor Spionage?
    Geändert von Oasis (26.03.2020 um 15:26 Uhr) Grund: Tippfehler
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

  9. #369
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    353
    Ort
    Südschweden

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von Skade Beitrag anzeigen
    Sprich man muss überlegen was man schreibt.
    Nein, man muss überlegen, wie man sich verhält.

    Kein Arbeitgeber bezahlt für privat veranlasstes Surfen im Netz. Es sei denn, die Arbeit ist ganz im Sinne des Arbeitgebers verrichtet.

    lg,

    Thomas
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

  10. #370
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.206

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von Oasis Beitrag anzeigen
    Nein, man muss überlegen, wie man sich verhält.

    Kein Arbeitgeber bezahlt für privat veranlasstes Surfen im Netz. Es sei denn, die Arbeit ist ganz im Sinne des Arbeitgebers verrichtet.
    bei uns ist es z.b. geduldet. Keiner hat was dagegen wenn man z.b. mal auf Zeit.de geht und schaut was in der Welt so los ist. Ist sogar so locker das man sogar mit dem Vorgesetzten darüber spricht was man evtl. gerade auf spiegel oder sonst wo gelesen hat.
    Was ich allerdings nicht will, ist das einer meinen Namen in Google eingibt und dann schaut wo ich herumsurfe und so ein Profil von mir erstellt. Selbst wenn ich harmlose Dinge poste.
    Es ist einfach meine persönliche Entscheidung und das hat nichts damit zu tun das ich, nur weil ich einen Nickname verwende, jetzt irgendwo die Sau herauslasse. Ich glaube ich bin hier im Forum nicht als jemand bekannt der herumtrollt oder Leute beleidigt.
    Wenn man mal eine kernige Meinung herauslässt, dann gehört das zur Meinungskultur. Wenn jemand deswegen beleidigt ist, weil ich anderer Meinung bin..bitte..kann mich auch blocken wenn er sich dann gut fühlt.
    Aber das sind ja letztendlich zwei verschiedene Dinge. Hier die Diskussion um meinen Realnamen und die Regelungen an meinem Arbeitsplatz. Ich glaube nicht das die Pro-Meinung für den Realname der Grund ist, das die Leute um das Arbeiten beim jeweiligen Arbeitgeber besorgt sind.

  11. #371
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    353
    Ort
    Südschweden

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von Skade Beitrag anzeigen
    Es ist einfach meine persönliche Entscheidung
    Selbstverständlich darf das jeder für sich entscheiden, wie er im Forum unterwegs ist. Ebenso darf jeder Teilnehmer entscheiden, wie er mit anonymen Postern umgehen will.


    Zitat Zitat von Skade Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich bin hier im Forum nicht als jemand bekannt der herumtrollt oder Leute beleidigt.
    Ich habe keineswegs ein Problem mit Dir oder anderen Usern, weil sie lieber anonym unterwegs sind. Ich verstehe es halt nicht, was mir sicherlich gestattet ist.

    lg,

    Thomas
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

  12. #372
    Moderator Avatar von querformat
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1.662
    Ort
    Niederrhein

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    OT: Der Realname ist nur dann sichtbar, wenn man als Leser registriert und angemeldet ist. Wir bemühen uns immer, ganze Namen aus Posts zu entfernen, weil sie im Text natürlich sofort gesucht und gefunden werden können. Ich mache das bei den Leuten nicht, die sowieso mit ihrem ganzen Namen zeichnen, ansonsten immer.
    Ich persönlich bin definitiv für eine Realnamenspflicht. Wenn ich innerhalb, wohl gemerkt innerhalb der Forengemeinschaft nicht zu meinem Wort stehe, sondern anonym schreibe, ist das für mich nicht die richtige Form von Verbindlichkeit in Kommunikation. Wie gesagt, meine Meinung.
    Und ja, bestimmt kann man die Forensoftware hacken und die Realnamen herauslesen - aber das dann sowieso; die Registrierung erfordert Realnamen und -adresse.

  13. #373
    DHV-Mitglied Avatar von Uli Straßer
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    898

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Endlich! Hier ist der wissenschaftliche Beweis, auf den fast alle hier Schreibenden schon lange gewartet haben. Außer mir natürlich, ich weiß das schon länger .

  14. #374
    DHV-Mitglied Avatar von Martin Prerovsky
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    1.858
    Ort
    Taufkirchen

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von querformat Beitrag anzeigen
    OT: Der Realname ist nur dann sichtbar, wenn man als Leser registriert und angemeldet ist.
    Und wenn ich mich einmal mit Realname und einmal anonym anmelde? Damit ich "den Mann für´s Grobe" habe?

    Grußm
    Martin

  15. #375
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    318

    AW: Allgemeines Flugverbot?

    Zitat Zitat von shoulders Beitrag anzeigen
    Das glaube ich auch nicht so ohne Weiteres. Es gibt zwar immer mal wieder Andeutungen wegen "Risiko- bzw. Extremsportarten", aber das hat sich stets in einem vernünftigen Gespräch erledigen lassen. Es war nämlich in meinem konkreten Beispiel eines repräsentativen mittelständischen Betriebs mit ca. 100 Mitarbeitern relativ leicht darzustellen, dass die Ausfallzeiten der "Nichtrsikosportler" wg. Fußballverletzung, Bei-Schrittempo-Vom-Moped-Fallens, Spielen mit den Kindern, Knochenbrüchen beim Häuslebauen - also alles respektable Normalbürgertätigkeiten - um riesige Größenordnungen über denen von mir (ein einziges Mal ein paar Tage wegen eines Beinbruchs, und selbst da ging noch HomeOffice) liegen.

    Da dürfte eher die Angst mitspielen, dass so ein Arbeitgeber mal mitbekommt, wieviel Zeit man während der Arbeitszeit in Gleitschirmforen verplempert.


    CU
    Shoulders
    Hallo,

    der DHV hat Gelände geschlossen, obwohl er nicht müßte. Aus Gründen wegen Krankenhauskapazitäten und der Wahrnehmung der Öffentlichkeit zu uns Gleitschirmfliegern. Und jetzt willst du, mir erzählen, das es keine Gründe gibt um anonym hier zu sein.

    Das passt nicht ganz.

    PS: ich fliege nicht, da ich es wie der DHV sehe.

    Gruss Heinz
    www.gleitschirmjäger-saar.de
    www.baustellenkoordinator.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •