- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Tipps und Tricks in der Frühjahrsthermik 2020

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    443
    Ort
    ruhend, südlich D

    Thumbs up Tipps und Tricks in der Frühjahrsthermik 2020

    Hallo zusammen aus meinem Sabbatjahr.

    Zur Aufmunterung aus den COVIDs- und Flugentzugs-Threads mal eine andere Herangehensweise in der Frühjahrsthermikzeit.

    Selber bin ich ein Glückspilz, denn sehr schöne Thermik- und Soaringflüge anfangs Jahr in Andalusien sind mir immer noch in bester Erinnerung. Genüsslich warte ich nun seit dem 5.1.20 auf das «Zurückschlagen des Mayer-Imperiums», wenn ihm ein noch epischeres Rundreisli ab dem Itrabo ins Hinterland gelingen möge.

    Am 10. März plante ich erstmalig im Jura übers Wochenende meine Flugkumpels zu treffen und XC-Abenteuer zu realisieren. Doch am Freitag, 13.3. entschied ich mich aus Solidarität zu den Nichtfliegern, nicht den Clubstartplatz aufzusuchen, denn die meisten meiner Fliegerkumpels hatten mehr Flugentzug und sollten den Startplatz ohne mich benützen dürfen. Zudem konnte ich ab letztem Dienstag nach Projektabschluss theoretisch ohne hin wieder unter der Woche «alleine» in die Luft…
    Stattdessen plante ich Arbeiten für eine Gleitschirmlose Zeit und kaufte unter anderem 30l Dispersion für Küchen- Keller und Sitzplatzmalerarbeiten samt Abdeckband, Rollen etc. ein. Diverse GFK-Gewebe, Harzsysteme, Gummimilch etc. für Bastel- und Entwicklungsarbeiten im Modelflug- und Gleitschirmgurtzeug-Bau wurden bestellt.

    Mit nahen Verwandten und alleine unternahm ich drei Nostalgie-Wanderungen an Orte in der weiteren Umgebung, welche mich an mein behütetes, paradiesisches Aufwachsen im Wohlstandsland Schweiz erinnerten. Das gab mir viel Zuversicht, für evtl. noch drastisch eingeschränktere Zeiten und im Hinblick für eine persönliche Betroffenheit der Krise. Meinen «Arbeits- und Beschäftigungsvorrat» ergänzte ich glücklicherweise noch mit dem Bibliothekbesuch drei Tage vor deren Schliessung mit zwei dicken Schmökern.

    Habt Ihr auch Ideen oder Tipps, wie Ihr Euch bereits auf einschränkende Zeiten vorbereitet habt? Was habt Ihr dabei «verpasst»? Evtl. kann ja der Däne, Holländer, Österreicher, Deutsche den anderen Beschäftigungen vorschlagen, welche dort noch erlaubt sind?

    So, jetzt muss ich Schluss machen. Meine tägliche Psycho Hygiene von zwei Mal fünf Minuten hat im KIKA begonnen: Die «Landmaus» von Nick Parks «Shaun das Schaf».

    Grüessli, Thomas

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von reinhard may
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.748
    Ort
    ..im Mayerland;-)....

    AW: Tipps und Tricks in der Frühjahrsthermik 2020

    Hi Thomas
    ;-) wir wohl noch etwas, so ungefähr 9 Monate dauern. Aber du hast ja verdientermassen ein klasse Dreieck hingelegt. Aber mein Tag wird kommen, ich lerne dazu und tieffliegen kann ich eh.;-)
    Es war wie immer eine sehr schöne Zeit.
    Gruss Mayer

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    747

    AW: Tipps und Tricks in der Frühjahrsthermik 2020

    wird wohl noch etwas, so ungefähr 9 Monate dauern.

    9 Monate? Da war doch was.....

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    443
    Ort
    ruhend, südlich D

    Thumbs up Gesucht: Boden-Tipps für den Alltag

    Der zunehmende Mental-Vorteil für die flexiblen Selbstbeschäftiger spornt an:
    Wie lange ist eine Person nach der Genesung von dem Virus noch ansteckend?
    David D. Ho vom Aaron Diamond AIDS Research Center der Columbia University sagt hierzu: Wir sind uns nicht sicher; bei einer Person in China hat sich gezeigt, dass das Virus über einen Monat lang hartnäckig ausbricht. Aber normalerweise haben wir es mit einer dreiwöchigen Periode ab dem Auftreten der Symptome zu tun.
    https://www.alumni.caltech.edu/disti...vid-d-ho-bs-74
    Gestern erlebte ich unter Handwerkern und Kleinunternehmern schöne, effektive und positive Solidarität und Hilfsbereitschaft im «Graubereich» der Verordnungen.
    Einem betagten Bekannten aus dem Nachbarsdorf organisierte ich einen Windfang für seinen exponierten Balkon. So kann er zukünftig seine Bewegungsfreiheit in den Übergangstagen mit kleinerem Erkältungsrisiko im Freien besser gestalten. Die Plexiglaswand wäre idealerweise 140cm x 180cm gewesen. Der Messebauer hat aus seinem stark ausgedünnten Lager noch drei Teile 140 x 90, 70 und 30cm hingekriegt. Zugeschnitten wars innert drei Stunden; Fixpreis wurde bar ohne Rechnung abgemacht; Geld- und Warenübergabe an der Garageneinfahrt.

    Am Abend telefonierte ich länger mit einem pensionierten Mediziner welcher sporadisch noch Psychoanalyse für ältere Patienten anbietet. Er empfiehlt zurzeit seinen Klienten, sich weiterhin täglich clever zu bewegen: Radfahren oder rasches Laufen/Spazieren im Pulsbereich von 100 bis 140/Minute. Besser 4 x 15 Minuten als 1-mal anderthalb Stunden. Immer von der Agglomeration weg, nie freiwillig in eine Stadt oder in einen Supermarkt. Schwachfrequentierte Dorfläden seien zurzeit das Beste für Übergewichtige und Risikogruppen.

    @ Mayer: Klar darfst Du Dir ein grosses Dreieck ab dem Itrabo vornehmen. Aber von Dir und deinem Mädel hätte ich eigentlich einen zündenden Alltagstipp für die Zeit bis Pfingsten erhofft.

    Grüße, Thomas




    P.S.: Den Schülern wird glücklicherweise seit heute so geholfen:
    https://www.stadt-zuerich.ch/ssd/de/...n/loop_it.html
    Und wer hilft uns selbstverliebten Gleitschirmpiloten? Sollen wir auf den DHV, oder gar auf Angie warten?

    P.P.S: Nach 2 Tagen, über 1500 Clicks in diesem Faden und null aufbauenden Vorschlägen für mich von Euch Aktiven, habe ich es eingesehen: Meine Sabbatspause seit letztem November hier im Forum muss nun exponentiell verlängert werden. Geduldiges Trollen-Pflänzchengiessen z.B. von Quaki und Mcbrite haben in Krisenzeiten - zumindest im GDF - erstmal Priorität.
    Geändert von TomK (25.03.2020 um 06:30 Uhr) Grund: P.P.S. angefügt

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von fuschertom
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    127

    AW: Gesucht: Boden-Tipps für den Alltag

    Zitat Zitat von TomK Beitrag anzeigen
    Nach 2 Tagen, über 1500 Clicks in diesem Faden und null aufbauenden Vorschlägen für mich von Euch Aktiven, habe ich es eingesehen: Meine Sabbatspause seit letztem November hier im Forum muss nun exponentiell verlängert werden. Geduldiges Trollen-Pflänzchengiessen z.B. von Quaki und Mcbrite haben in Krisenzeiten - zumindest im GDF - erstmal Priorität.
    Tom,

    Leg dir doch auch einen Trollaccount zu und mach mit!

    Sehe großes Potential in dir, du würdest sicher den ein oder anderen clickbait für dich entscheiden!

    SG,

    Tom
    Geändert von fuschertom (25.03.2020 um 16:19 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2.566
    Ort
    n.a.

    AW: Gesucht: Boden-Tipps für den Alltag

    Zitat Zitat von TomK Beitrag anzeigen
    Den Schülern wird glücklicherweise seit heute so geholfen:
    https://www.stadt-zuerich.ch/ssd/de/...n/loop_it.html
    Und wer hilft uns selbstverliebten Gleitschirmpiloten?
    Kannst du haben, siehe im anderen Faden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •