- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 79 von 79 ErsteErste ... 29 69 77 78 79
Ergebnis 1.171 bis 1.180 von 1180

Thema: Drachen / GS mit Elektroantrieb

  1. #1171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    80

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Ich verspreche mir von E-Antrieben in erster Linie eine einfachere Handhabung und weitestgehende Wartungsfreiheit. Das Geschmiere der Gestank und die Anfälligkeit der 2Takter sind schon nervig.
    Freunde des gepflegten Motorsports sehen das sicher anders.
    Danach erst kommt der Lärmpegel. Solang der nicht lauter als ein Verbrenner ist, wäre das für mich, zumindest in der Anfangsphase der EFliegerei, noch ok.
    Natürlich ist eine geringe Lautstärke besser für die Akzeptanz der Moschiflieger bei der nichtfliegenden Bevölkerung und sollte daher mit im Pflichtenheft für neue Geräte stehen.
    Geändert von Lufthansi (01.07.2019 um 19:09 Uhr)

  2. #1172
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    651
    Ort
    Leimen

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Zitat Zitat von Martin.U Beitrag anzeigen
    Ich fänd es schon gut, wenn hier alle Entwickler wenigstens auf eine geringe Blattspitzengeschwindigkeit achten.
    OpenPPG ist aber kein kommerzielles Projekt. Daher die vier kleinen Motoren mit kleinen Propellern. Ist viel günstiger und leichter zu bekommen. Wenn ich das richtig gelesen habe, liegt die Drehzahl bei Vollgas über 7000/min.
    Die Direktantriebe mit einer 125 oder 130cm Luftschraube drehen im Bereich von ca. 2.200/min, also erheblich weniger und sind damit auch viel leiser. Ich habe mal eine GoPro in die Kappe gehängt und während des gesamten Fluges waren die Windgeräusche stärker als die des Propellers.
    Stefan

  3. #1173
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    651
    Ort
    Leimen

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Zitat Zitat von Lufthansi Beitrag anzeigen
    Danach erst kommt der Lärmpegel. Solang der nicht lauter als ein Verbrenner ist, wäre das für mich, zumindest in der Anfangsphase der EFliegerei, noch ok.
    Natürlich ist eine geringe Lautstärke besser für die Akzeptanz der Moschiflieger bei der nichtfliegenden Bevölkerung und sollte daher mit im Pflichtenheft für neue Geräte stehen.
    Ich denke, dass in 100m Entfernung ein OpenPPG Antrieb deutlicher und unangenehmer wahrgenommen wird, als einer mit Verbrenner und langsam drehendem großen Propeller.
    Stefan

  4. #1174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    80

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Zitat Zitat von Freifaller Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass in 100m Entfernung ein OpenPPG Antrieb deutlicher und unangenehmer wahrgenommen wird, als einer mit Verbrenner und langsam drehendem großen Propeller.
    Ja durchaus möglich, klingt halt wie eine große Drohne und da nerven die Kleinen schon.

    Grundsätzlich ist es aber ein schönes Projekt zu einem ordentlichen Preis. Von den Bildern her hätte ich zwar bedenken was die Stabilität betrifft, sieht alles sehr filigran aus, aber da kann ich mich täuschen.

    So richtig kommerzielle Anbieter gibt’s auch noch nicht wirklich.
    Da hätten wir FTR mit dem E-Moskito, gebaut von Thomas und Simplify mit dem XE von Paracell.
    Beide liegen um die 10-12TEu, was mir eindeutig zu viel ist für 20min fliegen. Wie schon gesagt ich möchte das Teil nicht als Aufstiegshilfe sondern gemütlich über die Landschaft cruisen.

    Für sichere 1,5-2h Flugzeit wäre ich dabei.
    Bis dahin lese ich gerne alles an News und Infos.

  5. #1175
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    651
    Ort
    Leimen

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Zitat Zitat von Lufthansi Beitrag anzeigen
    Da hätten wir FTR mit dem E-Moskito, gebaut von Thomas und Simplify mit dem XE von Paracell.
    Beide liegen um die 10-12TEu, was mir eindeutig zu viel ist für 20min fliegen. Wie schon gesagt ich möchte das Teil nicht als Aufstiegshilfe sondern gemütlich über die Landschaft cruisen.
    Natürlich kann man deren Preise nicht mit denen von Verbrennerantrieben oder Bastellösungen vergleichen. Die Stückzahlen sind erheblich geringer als bei Verbrennern, ausserdem müssen viele Verrenkungen gemacht werden für Zertifizierungen usw. Sicherheit ist essentiell und kostet viel Geld. Zusätzlich ist die Nachfrage nach Akkus recht hoch, was sie wohl so schnell nicht günstiger werden lässt. Wenn wenigstens die Kapazität kontinuierlich steigen würde.
    Selbst bei Autos, woran sicher schon viel länger gearbeitet wird, sind Elektro und Verbrenner bei Preis und Ausdauer noch lange nicht ebenbürtig.

    Trotzdem habe ich mir einen Moskito zugelegt. Wenn nicht jetzt, wann dann? Es wird sicher noch lange genügend Gründe dagegen geben. Trotzdem eröffnet er mir neue Möglichkeiten, aber ich habe auch andere Anforderungen als du.

    Zitat Zitat von Lufthansi Beitrag anzeigen
    Für sichere 1,5-2h Flugzeit wäre ich dabei.
    Das halte ich auf absehbare Zeit für Utopie und mit Batterien nicht machbar. Vielleicht kommt ja irgendwann die passende Brennstoffzelle.
    Geändert von Freifaller (01.07.2019 um 21:35 Uhr)
    Stefan

  6. #1176
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    80

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Zitat Zitat von Freifaller Beitrag anzeigen
    Natürlich kann man deren Preise nicht mit denen von Verbrennerantrieben oder Bastellösungen vergleichen. Die Stückzahlen sind erheblich geringer als bei Verbrennern, ausserdem müssen viele Verrenkungen gemacht werden für Zertifizierungen usw. Sicherheit ist essentiell und kostet viel Geld. Zusätzlich ist die Nachfrage nach Akkus recht hoch, was sie wohl so schnell nicht günstiger werden lässt. Wenn wenigstens die Kapazität kontinuierlich steigen würde.
    Selbst bei Autos, woran sicher schon viel länger gearbeitet wird, sind Elektro und Verbrenner bei Preis und Ausdauer noch lange nicht ebenbürtig.
    Ja der Preis ist wie er ist. Spielt in meinem Fall aber auch die untergeordnete Rolle, da die Teile so wie sie aktuell sind, nicht zu mir passen und ich dafür auch keine 4000Eu ausgeben möchte. Das soll nicht heißen, dass ich das nicht ausprobieren würde.

    Zitat Zitat von Freifaller Beitrag anzeigen
    Trotzdem habe ich mir einen Moskito zugelegt. Wenn nicht jetzt, wann dann? Es wird sicher noch lange genügend Gründe dagegen geben. Trotzdem eröffnet er mir neue Möglichkeiten, aber ich habe auch andere Anforderungen als du.
    Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen.

    Zitat Zitat von Freifaller Beitrag anzeigen
    Das halte ich auf absehbare Zeit für Utopie und mit Batterien nicht machbar. Vielleicht kommt ja irgendwann die passende Brennstoffzelle.
    Ich setze meine Hoffnung auf ein Trike. Dort spielt das Akkugewicht nicht die entscheidende Rolle.
    Ich hoffe Thomas gibt zu seinem Projekt auch hier im Forum weiterhin Infos...nicht nur auf Facebook.

  7. #1177
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    80

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Uturn mit ihrem TransformerE, das Gerät scheint doch nicht so tot zu sein.
    Die Werbung ist aus dem aktuellen Paramotormagazin:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UtTrans.jpg 
Hits:	100 
Größe:	66,7 KB 
ID:	31565
    Geändert von Lufthansi (11.07.2019 um 22:16 Uhr)

  8. #1178
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    53

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Auf jeden Fall nicht tot. Der wurde erst im März oder April bei uns vorgestellt und konnte probegeflogen werden.

  9. #1179
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    80

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Zitat Zitat von S.Turner Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall nicht tot. Der wurde erst im März oder April bei uns vorgestellt und konnte probegeflogen werden.

    Ok und was heißt „bei uns“?

  10. #1180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    53

    AW: Drachen / GS mit Elektroantrieb

    Mini-Testival von U-Turn, die sind quasi um's Eck.

    Da ich keinen Motorschirm-Schein habe, habe ich nicht genauer danach geschaut.
    Auf jeden Fall war er ausgestellt und wurde beworben, scheinbar auch käuflich zu erwerben.
    In sofern scheint das Thema bei U-Turn noch aktuell zu sein. Aber das dürfte ein schneller Anruf klären.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •