PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Halbes Auto und Fliegen.



Ghost Glider
15.07.2011, 20:21
Hallo Para freunde.
Wir habe "mamas altes" Auto (mit TUV) zur winde umgebaut.
Geht prima.
Hier ist ein Video.
http://www.youtube.com/watch?v=667cHh2g3k4
Kosten:
1 Halbes Auto. Euro 500
1 Trailer. Euro 250
2500 meter seil. Preis: NIX
1 Woche arbeit.
100 Kilo Stahl.
FLIEGEN "PRICELESS".
Thanks for watching.
Bei fragen einfach mailen.

Achja....
Kein DHV,DULV
Gruesse,
Ghost Glider
P.S.
F.T.H.

Parasole
15.07.2011, 21:11
Ohne halbes Auto, ohne Anhaenger, ohne 100kg Stahl
http://www.youtube.com/watch?v=IxVAaoTzWic&feature=share

Und hier mit Auto, fals gewuenscht
http://www.youtube.com/watch?v=GbHSi6x2Fl0&feature=related

P.S. Ohne DHV

Pikay
15.07.2011, 21:35
Der Aufwand für 50 Höhenmeter?! :confused::confused:

bigben
15.07.2011, 22:08
Leider ist dieses Video, das Musik von SME beinhaltet, in Deutschland nicht verfügbar, da die GEMA die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt hat.
Das tut uns leid.

Slipstream
16.07.2011, 09:05
Hallo Para freunde.
Wir habe "mamas altes" Auto (mit TUV) zur winde umgebaut.
Geht prima.
Hier ist ein Video.
http://www.youtube.com/watch?v=667cHh2g3k4
Kosten:
1 Halbes Auto. Euro 500
1 Trailer. Euro 250
2500 meter seil. Preis: NIX
1 Woche arbeit.
100 Kilo Stahl.
FLIEGEN "PRICELESS".
Thanks for watching.
Bei fragen einfach mailen.

Achja....
Kein DHV,DULV
Gruesse,
Ghost Glider
P.S.
F.T.H.

Achja....
Kein DHV,DULV :(

Liebe junge Leute,

bitte überdenkt Euer Projekt doch noch einmal ganz genau!

Euren Enthusiasmus wirklich in allen Ehren. Wenn das jedoch nicht wirklich alles Hand und Fuß hat, kann das sehr schnell ganz Böse daneben gehen.
Den Schaden hättet dann nicht nur ihr (Schmerzen, Krh, oder schlimmeres ) sondern auch Eure Eltern bzw. Familie.

Ganz Ehrlich, es ist kein Gaudi!

Just my 2 cents

H.M.Murdoch
16.07.2011, 11:02
Au wia...
Der "Test 1" ist gerade noch mal gut gegangen, wird aber ganz ander bewertet.
Jungs: wo habt ihr Schleppen gelernt?

herc
16.07.2011, 13:11
was ist mit
F.T.H. ? gemeint ?

Ghost Glider
17.07.2011, 14:03
Au wia...
Der "Test 1" ist gerade noch mal gut gegangen, wird aber ganz ander bewertet.
Jungs: wo habt ihr Schleppen gelernt?
---------------------------------------------------------------------------------
Der Aufwand für 50 Höhenmeter?
---------------------------------------------------------------------------------
Liebe junge Leute,
bitte überdenkt Euer Projekt doch noch einmal ganz genau!
Euren Enthusiasmus wirklich in allen Ehren. Wenn das jedoch nicht wirklich alles Hand und Fuß hat, kann das sehr schnell ganz Böse daneben gehen. en Schaden hättet dann nicht nur ihr (Schmerzen, Krh, oder schlimmeres ) sondern auch Eure Eltern bzw. Familie.
Ganz Ehrlich, es ist kein Gaudi!
Just my 2 cents
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hallo Piloten,
die "nur" 50 meter auf dem video war nur zu testswecken des Autos.
Beimtest ging es nur um das anzugmoment am seil einzustellen (auf ca. 1500lbs.) und nicht Andy's landungen zu bewundern. Auch der wind kam
von allen seiten. Also nicht perfektes "test wetter".
Andy machte seinen "schleifer" extra bei seiner ersten ladung als kein grund zur panik. He just like that :p.
"Wenn das jedoch nicht wirklich alles Hand und Fuß hat":confused:
Verstehe ich nicht. Das system geht und hat alles was noetig ist um sicher zu ziehen.
Seilzugmesser, Drehzahlmesser, Notbremse, Seilauskupplung mit "cut" system, Wind und wetter station und seil ruecklauf.
Was braucht man/frau sonst noch (na klar uebung) zum ziehen??
Auto frage:
Schaltgetrieben ist viel besser als "automatik" getriebe und viel sicherer.
Aber Danke fuer die post's. :)
Achja....
unsere flugerfahrung ist ein paar tage alt.;)
Danke auch fuer die vielen e-mails. Ich werde alle beantworten sobald ich zeit habe.
KEEP THE BLUE SIDE UP:D
Ghost Glider
P.S.
F.T.H.

H.M.Murdoch
17.07.2011, 14:22
....
Hallo Piloten,
die "nur" 50 meter auf dem video war nur zu testswecken des Autos.
Beimtest ging es nur um das anzugmoment am seil einzustellen (auf ca. 1500lbs.) und nicht Andy's landungen zu bewundern. Auch der wind kam
von allen seiten. Also nicht perfektes "test wetter".
Andy machte seinen "schleifer" extra bei seiner ersten ladung als kein grund zur panik. He just like that :p.
...

Ich sehe schon: allwissend und unverwundbar.

Jodem Dom
19.07.2011, 06:51
"Jungs: wo habt ihr Schleppen gelernt?"

ja, das frag ich mich auch.....


"Andy machte seinen "schleifer" extra bei seiner ersten ladung als kein grund zur panik. He just like that"

nein, das macht er nicht extra, das war ein einwandfreier Durchpendler bedingt durch zu niedriges ausklinken unter Zug.
Ne Sekunde frueher und die Beine haetten im Brustkorb gesteckt.
Kann meinem Vorschreiber nur recht geben.

Gruss J.

Pedro
19.07.2011, 10:48
Ja Hallo

Was seid ihr doch alles für pöse Puben !
Durch Spielen kann man lernen ;)

Mögt ihr den Jungs denn gar nichts gönnen ?
Immer treu dem Buchstaben ist Stillstand - - - Kreativität ist Fortschritt :D

H.M.Murdoch
19.07.2011, 11:18
Und so wie die Jungs das Praktizieren scheinen die es wirklich für ein Spiel zu halten.
Tolle maschine mit allem Schnirpelschnurps..
aber keine Ahnung vom Schleppen.

winDfried
19.07.2011, 12:01
...Tolle maschine mit allem Schnirpelschnurps...
Halt eben NICHt:
Was dem neuesten Selbstbau Dingens vom "ghostglider" Marcel wie allen davor fehlt, ist eine zuverlässige Zugkraftregulierung.
Damit würde er dann auch eine DHV Zulassung bekommen.

Aber das kann und will er ncht. Es ist zurück hinter dem Stand der Technik.
Und nun hat er auch noch junge ahnungslose Piloten gefunden, die vor lauter hirnloser Fluggeilheit den Irrsinn mitmachen.
Ich nenne das nicht "kreativ", sondern krimnell. W.

Gipfelflieger
19.07.2011, 16:45
Zitat von Ghost Glider:

Hallo Piloten,
die "nur" 50 meter auf dem video war nur zu testswecken des Autos.
Beimtest ging es nur um das anzugmoment am seil einzustellen (auf ca. 1500lbs.) und nicht Andy's landungen zu bewundern. Auch der wind kam
von allen seiten. Also nicht perfektes "test wetter".
Andy machte seinen "schleifer" extra bei seiner ersten ladung als kein grund zur panik. He just like that .
"Wenn das jedoch nicht wirklich alles Hand und Fuß hat"
Verstehe ich nicht. Das system geht und hat alles was noetig ist um sicher zu ziehen.
Seilzugmesser, Drehzahlmesser, Notbremse, Seilauskupplung mit "cut" system, Wind und wetter station und seil ruecklauf.
Was braucht man/frau sonst noch (na klar uebung) zum ziehen??
Auto frage:
Schaltgetrieben ist viel besser als "automatik" getriebe und viel sicherer.
Aber Danke fuer die post's.
Achja....
unsere flugerfahrung ist ein paar tage alt.
Danke auch fuer die vielen e-mails. Ich werde alle beantworten sobald ich zeit habe.
KEEP THE BLUE SIDE UP
Ghost Glider
P.S.
F.T.H.

Das mag alles sein, aber dann sucht euch doch wenigstens einen Piloten der fliegen kann und nicht:
- in 5 Meter Höhe im GZ sitzt
- beim Landen nicht aus dem GZ geht
- beim starkem Nicken in 10 Meter Höhe nicht mal ansatzweise anbremst

Bei solchen Clips stellt es mir alle Haare zu Berge.

Und wenns dann wieder passiert dann geht das Geschrei (http://www.gleitschirmdrachenforum.de/showthread.php?26460-Unf%E4lle-Tote-Schwerverletzte-wir-diskutieren-keine-Reaktion!) nach unserem Verband wieder los.

VG
Gipfelflieger

www.ParaAlpin.de

thunder1986
19.07.2011, 21:34
- beim starkem Nicken in 10 Meter Höhe nicht mal ansatzweise anbremst

www.ParaAlpin.de

die Situation sollte eigentlich jedem zeigen, dass die Jungs nicht wissen was sie machen...

H.M.Murdoch
20.07.2011, 06:25
die Situation sollte eigentlich jedem zeigen, dass die Jungs nicht wissen was sie machen...

Es sind mehr deren Reaktionen auf unsere Kritik:
"... Also nicht perfektes "test wetter".
Andy machte seinen "schleifer" extra bei seiner ersten ladung als kein grund zur panik. He just like that .
...".
Die haben noch nicht einmal kapiert dass ihren Hintern riskieren, dass ihr "Andy" knapp am Rollstuhl vorbeigeschliddert ist und dass man hier versucht sie von diesem Unsinn abzuhalten.

Pikay
20.07.2011, 08:33
Landung Nr. 2 sieht auch nich viel besser aus...

Aber hey, macht was ihr wollt. Ich halte es mit Darwin ;)

thunder1986
20.07.2011, 09:00
@H.M.Murdoch: ja, das auch.

ich bin auch "jung" und nicht übertrieben Vorsichtig, aber das was ihr da macht ist, sorry: DUMM :confused:

Ghost Glider
20.07.2011, 19:12
Ja Hallo

Was seid ihr doch alles für pöse Puben !
Durch Spielen kann man lernen ;)

Mögt ihr den Jungs denn gar nichts gönnen ?
Immer treu dem Buchstaben ist Stillstand - - - Kreativität ist Fortschritt :D

Danke Pedro: GENAU !!

Also Ihr habt ja alle sooooo recht. Wir sind alle doof, haben keine Ahnung und wissen nicht was wir tun.
Ich selbst fliege seit Jahren und habe total keine Ahnung was ich da oben mache. Meine scheine habe ich im Lotto gewonnen:)
Was schreibt Ihr den da für ein Blech??
Unsere winde hat alles was sie braucht. AUCH ZWEI SOLL-BRUCHSTELLEN und LEINENZUGSPANNUNGSMESSER etc.
Einfach mal lesen wurde schon reichen. Nebenbei Andy fliegt seit ueber 8 Jahren (seit 1+ jahr acro) aber wie Ihr ja so richtig schreibt, hat er keine Ahnung.
Schade schade...
Wo sind die "alten" Piloten die den Sport zu dem gemacht haben, was er ist?
Anstatt Freude und Gemeinschaft zu bilden, wird man hier von NEIDER und mit sich selbst UNZUFRIEDENEN und FRUSTRIERTEN Leute angemacht. Ist aber O.K. würde gerne mal eurer zeug sehen und wie viele Stunden Ihr fliegt (im flachland) pro Woche.
Zeigt doch mal ein paar Videos von eurem zeug, gibt paar Tipps auf Video und dann sehen wir mal weiter.
Ach ja....
Danke für das "Kriminelle" Nummer 2. Du gehst mir auch so langsam auf die NÜSSE.
Nochmals für die ganz schlauen.
1)
Wir sind KEINE Firma.
2)
Wir alle haben alle mehrere flugbuecher voll.
3)
Was auf unserem wagen an Aufkleber steh ist doch wohl total unwichtig.
4)
Eure so gut gemeinten "super Erfahrung Sprüche sind ja ganz nett aber bitte nicht persönlich werden.
Schon mal nicht im Forum. "Face to Face" kein Problem.:cool:
5)
und ja, egal wie ihr versucht uns weiter anzupissen, wier Fliegen...Fliegen und Fliegen und Fliegen immer noch.
Heute zum Beispiel 3 Stunden in der Luft und wir leben immer noch.....
Wie viel habt ihr heute geflogen??:confused: Achja... 0.
Also, macht nur weiter so. Passt zu euch und eurem Namen.
Alle andere, DANKE !!! and see you soon:D
Special thanks to: Michael, Thomas, Werner, Uwe, Langer Uwe:p ,Paul, Bodo, Anne, Peter, Siegmund, Patric, Gerome, Hans und Andy.
Habe euch eine e-mail geschrieben. Bekomme neue Handy nummer.
Ghost Glider:D
P.S.
und liebes F.T.H. von mir und Andy and alle die uns nicht lieb haben lol...

H.M.Murdoch
21.07.2011, 06:22
Kann mal jemand dem Kind mitteilen das Grossbuchstaben schreien bedeutet?...:mad:


Wie ich schon sagte:
allwissend und unverwundbar.
:o

winDfried
21.07.2011, 13:35
Hallo Marcel July (http://www.gleitschirmdrachenforum.de/showthread.php?25850-Flieger-aus-der-Region-Köln-Bonn-!&p=298207#post298207), alias Ghostglider, bald auch mit neuer Handynummer


Danke für das "Kriminelle" Nummer 2. Du gehst mir auch so langsam auf die NÜSSE.

Du kannst davon ausgehen, wenn ich Dich mal bei den Nüssen kriege,
dann werde ich sie knacken.



...Andy fliegt seit ueber 8 Jahren (seit 1+ jahr acro) aber wie Ihr ja so richtig schreibt, hat er keine Ahnung.

Schön wenn er Acro fliegt, aber dass ein sicherer Windenschleppstart eine ganz andere Flugsituation ist,
hat er offenbar nicht begriffen.
Hat er überhaupt eine gültige Windenschleppberechtigung ?
Oder bringst Du ihm das, so von Fliegerkumpel zu Fliegerkumpel, gerade bei ?


Unsere winde hat alles was sie braucht. AUCH ZWEI SOLL-BRUCHSTELLEN und LEINENZUGSPANNUNGSMESSER etc.

Auch wenn Du hier schreist, ein Leinenzugabrißspannungsmessydingsbums ist eben leider keine Zugkraftregulierung.
Andere haben Dich auf einen Abrollazimuth hingewiesen, der Eurem Selbstbaudings fehlt.
Wenn Ihr wirklich mit 1500 lb (entspricht ca 750 kg !) anstatt mit 150 DaN anreißt,
dann tuen mir Deine Schlepp-Opfer leid.



Zeigt doch mal ein paar Videos von eurem zeug, gibt paar Tipps auf Video und dann sehen wir mal weiter.
Ach ja....

Du findest unter meinen über 60 Videos auch ein paar (http://www.youtube.com/watch?v=-L9GYpwpFm0) vom (http://www.youtube.com/watch?v=wMi7WZMk25M) Windenschleppen (http://www.youtube.com/watch?v=MUoES2Uj6OY).
Mit DHV und allem Sicherheits-Gedöns.
Darum habe ich das auch bis heute überlebt.



...wir alle haben alle mehrere flugbuecher voll.

Meine Flüge finden nicht im geheimen statt, sondern sind fast alle online.
Du dagegen musst Dich scheinbar verstecken.



Wie viel habt ihr heute geflogen??:confused: Achja... 0.

Ach ja, das Wetter wird zum WE wieder besser. W.

H.M.Murdoch
21.07.2011, 16:17
....Wenn Ihr wirklich mit 1500 lb (entspricht ca 750 kg !) anstatt mit 150 DaN anreißt, dann tuen mir Deine Schlepp-Opfer leid.

...

Das erklärt den letzten Start vom Video...
Welchem Gesundheitssystem werden die zur Last fallen? Dem deutschen?

bigben
21.07.2011, 17:32
Jungs macht Euch mal locker, wer so etwas baut, weiß glaube ich schon was er macht ....... und wer glaubt, dass er damit nur auf einem ordentlichen Flugplatz(zwang) starten will ............. :D oder fliegt Ihr nur von zugelassenen Geländen:eek:

seidenschwan
21.07.2011, 17:44
Hallo Para freunde.
Wir habe "mamas altes" Auto ....
Achja....
Kein DHV,DULV
Gruesse,
Ghost Glider
P.S.
F.T.H....

Aha, bei allem was ihr in euere Winde eingebaut oder nicht eingebaut habt.... Eines habt ihr nun jedenfalls gelernt,- daß man nicht allen und jeden von allem erzählen muss was man hat , gebaut hat oder kann.....
:(
Leute man sollte die Jungs ein bischen rücksichtsvoller behandeln. Die wenden sich voller Stolz und Freude an uns weil sie halt keine Ahnung haben. Dass hier viele vieles besser wissen hätte man denen vielleicht auf nettere Art sagen können???

Ihr Jungs scheint von dem Sport fanatisch begeistert zu sein das seh´ich schon an dem Satz


Wo sind die "alten" Piloten die den Sport zu dem gemacht haben, was er ist?

Lasst euch doch mal auf die Einwände dieser alten Piloten ein. Das sind sie nämlich diese "alten" Piloten die euch Kritisieren. Wenn auch nicht alle die Pioniere, so doch ihre Söhne oder Enkel. Und ihr als Urenkel solltet euch schon auch deren Schelten stellen. Schaut euch euere Winde mal unter ihren Einwänden nochmal an. Die alten Jungs wissen schon wovon sie reden... deshalb können sie auch noch so gut austeilen:D:D.

Euer engagement ist auf jeden Fall subba! Und wenn ihr noch ein bisserl Bastelarbeit leistet habt ihr vielleicht ne zugelassene Winde. Zeigt was ihr noch drauf habt und stellt das Ergebnis hier rein. Soll doch für euch kein Problem sein!

Na ja.. Ich hoffe der Zug ist nicht abgefahren...

Seidenschwan

Klaus@skyfool
21.07.2011, 18:15
...oder fliegt Ihr nur von zugelassenen Geländen:eek:

ja, schon.

MURMEL
21.07.2011, 18:35
Der Vorteil von uns ist, daß wir in unserer Jugend nicht die Möglichkeit hatten, all den Scheiß, den man so machte, aus Selbstdarstellungsbedürfnis
auch noch ins Internet stellen zu können.
Die haben heute das Vergnügen, daß später noch das nachzulesen ist, was Sie heute aus Blödheit anstellen und auch noch "veröffentlichen".

Michael Conrad

Ghost Glider
21.07.2011, 22:06
Danke fuer die vielen Blumen.:)

"Wenn Ihr wirklich mit 1500 lb (entspricht ca 750 kg !) anstatt mit 150 DaN anreißt,
dann tuen mir Deine Schlepp-Opfer leid."
1)
Schlauberger.
Bei payout oder static, der leinenzug bleibt gleich. Egal ob hydraulig oder per differential gebremst wirst.
Bei gleicher windgewchw. versteht sich. Schau mal ins Tabellenbuch seite 216 nach.
2)
http://www.youtube.com/watch?v=gIUX1Oi1ukM
3)
Video war ein erster test.
4)
Mein "Deutecher lappen" habe ich 1995 gemacht.

Es ist einfach eine schande wir hier leute meinen ander anzumachen.:(
Genau ihr seit die leute die meinen "etwas besonderes" zu sein.
****, ihr fliegt nen Gleitschirme und keine F16. Ihr seit die leute die immer mehr regeln brauchen um den sport auszuueben.
Macht doch noch einen schein fuer die Farb-auswahl, oder welche marke als A, B oder was auch immer schein man fliegen "darf"
Es ist doch jedem gleich zu lassen, was er fliegt 1,2 oder 3er oder Kohlesack.
Wie beim Motorrad, viele fahren 'ne 1000er und sollten besser bei einer 250'er bleiben.
Who cares, this is none of anyones business.
So bleibt mal cool:cool:
Ghost Glider

Vibe
22.07.2011, 07:30
Danke fuer die vielen Blumen.:)

"Wenn Ihr wirklich mit 1500 lb (entspricht ca 750 kg !) anstatt mit 150 DaN anreißt,
dann tuen mir Deine Schlepp-Opfer leid."
1)
Schlauberger.
Bei payout oder static, der leinenzug bleibt gleich. Egal ob hydraulig oder per differential gebremst wirst.
Bei gleicher windgewchw. versteht sich. Schau mal ins Tabellenbuch seite 216 nach.
2)
http://www.youtube.com/watch?v=gIUX1Oi1ukM
3)
Video war ein erster test.
4)
Mein "Deutecher lappen" habe ich 1995 gemacht.

Es ist einfach eine schande wir hier leute meinen ander anzumachen.:(
Genau ihr seit die leute die meinen "etwas besonderes" zu sein.
****, ihr fliegt nen Gleitschirme und keine F16. Ihr seit die leute die immer mehr regeln brauchen um den sport auszuueben.
Macht doch noch einen schein fuer die Farb-auswahl, oder welche marke als A, B oder was auch immer schein man fliegen "darf"
Es ist doch jedem gleich zu lassen, was er fliegt 1,2 oder 3er oder Kohlesack.
Wie beim Motorrad, viele fahren 'ne 1000er und sollten besser bei einer 250'er bleiben.
Who cares, this is none of anyones business.
So bleibt mal cool:cool:
Ghost Glider

Wenn Du das was ihr macht, das wie Du Dich hier präsentierst und wie Du die deutsche Sprache verstückelst "cool" findest, dann bleibe ich lieber uncool.

Und wer hier glaubt etwas besonderes zu sein, dass lasse ich mal im Raum stehen..
Und warum überhaupt muss man sich Deiner Meinung nach bei einer F16 an Regeln halten und beim Gleitschirm nicht.
Und was hat der Vergleich 1000er gegen 250er zu tun, wenn beide TÜV haben ?

Sorry aber Du redest vielleicht einen Bockmist.

Gruß

Claus

Pikachu
22.07.2011, 09:43
Mein "Deutecher lappen" habe ich 1995 gemacht.


Mag sein, aber zum Fliegen benötigt man einen Luftfahrerschein. Und den habt Ihr doch nie und nimmer... ;)

Pedro
22.07.2011, 09:52
Eigentlich finde ich es schade dass hier nur destruktive Kritik laut wird, es wird nur versucht die Jungs nieder zu machen ohne dass jemals einer von euch bei einem Versuch dabei war und hier die Warheit erzählt.
Ihr betreibt hier Ferndiagnose anhand eines kleinen Filmchens, beschuldigt die Jungs abstruser Taten ohne einen Verbesserungs oder Gegenvorschlag, betreibt hier nur Besserwisserei ohne Grundlage.
Da können die Jungs noch so lange versuchen die Tatsachen richtig zu stellen, ihr könnt einfach nicht aufhören noch eins obendrauf zu hauen.
Es ist einfach beschämend hier mit zu lesen, ja ich weiss wer nicht möchte muss nicht mitlesen aber es ist wirklich beschämend wie ihr hier miteinander umgeht.
Da wundert es auch mich nicht mehr dass in Deutschland noch Vorschriften und Gesetze gelten die bis weit vor 1945 zurückreichen und immer noch weitere Einengungen gefordert werden. :confused:

Basti G.
22.07.2011, 11:22
Krass...die Überheblichkeit und Unfreundlichkeit die hier manche an den Tag legen ist widerlich und unglaublich. Eine Sache die mir in letzter Zeit das Lesen hier im Forum versaut, ist die Tatsache, das gefühlte 75% aller Posts hier gänzlich am Thema vorbei gehen oder einfach nur destruktiv sind. Zugegeben fand ich das Video auch nicht gerade vertrauenserweckend, aber ich würde mich hier nie aufschwingen, die Jungs in der Art zu kritisieren oder gar persönlich anzugreifen. Hat eigentlich irgend einer von den Hetzern hier eine Ahnung wie genau Das Innenleben dieser Winde aussieht?

Es gibt extrem viele 15-20 Jahre alte Youtube-Videos wo sich beim heutigen Zuschauen die Nackenhaare aufstellen. Wenn immer jeder sich an die Vorgaben und Richtlinien gehalten hätte und nie die Grenze herausgeschoben hätte, gäbe es Gleitschirmfliegen heute gar nicht. Wie sicher war es wohl anfangs sich mit einem Gleitfallschirm vom Tegelberg zu werfen. Die Leute die hier schreien hätten damals wahrscheinlich genauso geschrien. Aber nachdem andere den Pionieergeist hatten und ihren Arsch riskiert haben, fliegen die Schreihälse heute selbst.

Sicher kann man den Bau einer Schwarzwinde nicht ganz damit vergleichen, aber wenn es die jungen Wilden damals nicht gegeben hätte...wo wären wir dann heute.

Andere Leute wegen ihrer Ausdrucksweise, Rechtschrift, Alter usw. dumm anzumachen ist einfach nur peinlich.

Mann... warum schreib ich das eigentlich. Das geht genauso am Thema vorbei. Aber es nervt einfach nur noch. Kaum noch ein Thread in dem hier sachdienlich diskutiert wird.:mad:

HH20
22.07.2011, 12:44
Jungs macht Euch mal locker....oder fliegt Ihr nur von zugelassenen Geländen



ääääh :o


@ Pedro + @ Basti G.

kurz und knapp: Das sehe ich ziemlich ähnlich wie ihr. In regelmäßigen Abständen wird hier die Sau durch das Dorf getrieben.

Andreas

@stev-fliegt@
22.07.2011, 16:37
Auweiha, ich hab mir gleich gedacht wie ich gelesen hab "Selbstbau ohne DULV und DHV" das das mächtig Ärger gibt. Ist ja auch nicht verwunderlich, jeder (oder fast jeder) versucht die Bestimmungen einzuhalten und alle erforderlichen Berechtigungen zu erwerben. Wenn ich da an die ganzen Zulassungen vom Retter, Gurt und alles denke und dann kommen da welche und bauen sich ihr dingens selber zusammen und dann auch noch die Gleitis, oh man oh man. Sorry für den Hinweis mit Paraglider aber anscheinend sind HGler doch vernünftiger.
Der angesprochene Pionieergeist in den Anfängen der Fliegerei war schon hilfreich und für die Entwicklung erforderlich aber es ist auch genügend passiert. Und was ich nicht verstehe ist warum soll ich was selber bauen das es eh schon gibt. Wenns nur eine Preisfrage ist dann kauf ich halt ein gebrauchte Gerät oder leg zusammen, für diese Fliegerei braucht man eh mehrere Personen. Ich würd mir doch auch nicht ein Auto selber bauen und wie gesagt Winden gibt es doch genügend.

Aber der Ton ist schon recht hart das muss ich auch sagen, normalerweise wird in anderen Foren auf so einen Thread überhaupt nicht reagiert aber ich kann schon verstehen wenn da bei einigen die Emotionen hochgehen.

Also mein Tip: wenn ihr das Ernst meint dann lasst die Winde ordentlich zu und macht euere Berechtigungen für den Schlepp und dann könnt ihr das voller Stolz präsentieren. Dann kann man euch ernst nehmen und dann ist das auch für den Sport eine Bereicherung. Wenn wirklich alle technischen Voraussetzungen gegeben sind dann dürfte das kein Problem sein, oder.

Denk daran das du die Verantwortung nicht nur dich selber sondern für andere übernimmst und seine Reaktion und/oder nicht immer einschätzen kannst. Auch die Einflüsse sind nicht immer vorhersehbar. Mir wäre das Risiko viel zu groß. Passiert doch so auch noch genügend bei zugelassenen Winden und scheinbar optimalen Bedingungen.
Ich meine jeder von uns hat in der Jugend die eine oder andere "Sache" gemacht, aber es ist schon ein Unterschied ob ich vielleicht ohne Führerschein und Zulassung mit einem Moped auf dem Feldweg rumheize oder gegen jeden Vernunft Leib und Leben anderer Riskiere.

Stefan

Stefan_Schumacher
22.07.2011, 16:56
Servus,

konnte mir das Video erst heute ansehen. Nach Euren Kommentaren dachte ich schon, da sind irgendwelche Ochsen am Start, aber gut, dass ich das Video selbst sehen konnte. (Sorry, langsame Leitung hier.)

Die Landung beim ersten Start, ist meines Erachtens immer noch ok, die Reaktion mag zwar ein oder zwei Zehntel-Sekunden zu spät gekommen sein, aber es sieht so aus, als ob der Pilot, in dem Moment, in dem der Schirm wieder Druck an den Bremsleinen aufgebaut hatte, auch abgebremst hat. Zu frühes Abbremsen in der Situation hätte mit Sicherheit zu einer härteren Landung geführt. Diese Landung war gekonnt oder mit Glück sehr weich.
Da hätte ich einmal andere Experten sehen wollen, ich hatte mal so einen Frühbremser als ich als Ballast bei einer Tandemausbildung mitgeflogen bin, DAS war scary!

Vom Auftreten der Personen im Video schließe ich, dass sie die Sache mit entsprechendem Ernst angenommen haben, auch wenn die Anspannung und Freude des Versuchs sicher zu sehen sind.

Ich weiß nicht, was an dieser Methode so falsch sein soll, es gibt auch Leute, die erfolgreich mit Motorrollern schleppen. Jedenfalls bin ich gespannt, ob sich so etwas bis zu einer zugelassenen Winde entwickelt. Die Investition in ein Unfallfahrzeug mit Totalschaden am Heck ist sicher eine Überlegung wert. Wir haben hier den Maruti 800, der gebraucht in fahrtüchtigem Zustand ab 500 Euro zu haben ist, dieser Beitrag lässt mich nachdenken.

Danke für die Idee.

Für einige besonders festgelegte, es gibt auch Länder, in denen kein Flugplatzzwang besteht, da kann man sowas nach eigener Beurteilung auf dem Feld machen.

Ich finde das Engagement und die Idee gut und überlege gerade, wie ich die Bremsen und das Differenzial eines Maruti 800 mit einer Zugregelung verbinden kann. ;-)

Hals und Beinbruch
Stefan

Stefan_Schumacher
22.07.2011, 17:12
Zu einigen Spekulationen:

Ich habe da im Video etwas gesehen, das durchaus den Schluss zulässt, dass der Pilot weiß, wie ein Windenschlepp abläuft. Finden muss das aber jeder selbst.

Übrigens, bei den Segelfliegern baut fast jeder Verein sein eigenes Windenkind, warum sollten das nicht auch bei den GS-Fliegern möglich sein. Bei den Segelfliegern schreit da niemand auf. Das Ding wird gebaut, getestet und zugelassen. Fertig.

Wenn wir alle nur das produzieren und kaufen, was bereits da ist, dann sieht unsere Technik bald sehr alt aus, dann sehe ich China und Indien bald als Technikexporteur und Deutschland als Produktionsstandort für die Dinge von gestern (was ja auch nicht unbedingt schlecht sein muss).

Nur mal so
Stefan

Ghost Glider
22.07.2011, 17:18
G e n a u !
Pedro, Basti und Freunde.
Ihr habt es genau auf dem Nagel:)
Ich möchte hier dieses Thema beenden. Die jungs hier sind mir und uns einfach zu blöd.
Ich habe leider keine zeit hier mit den "Masters" zu streiten. Wir gehen lieber fliegen:D uns lasse die labern.
Ich werde aber weiter meine Videos hier Posten und alle "Flachland" Piloten sind gerne bei uns jederzeit willkommen.
Wie gesagt, wir sind kein Verein. Wir fliegen zum Spaß an der Freud und zwingen keinen unsere "TODES-WINDEN" zu nutzen.
Unser kleiner Haufen wird immer großer und bunter.
Ihr habt ja meine e-mail Adresse (octaviustower@yahoo.de). Wir arbeiten nun auch an einer neuen Website.
Danke für alle positiven Mails.
Danke !!!
Gruesse,
Ghost Glider:)
F.T.H

Ghost Glider
22.07.2011, 23:13
Zu einigen Spekulationen:

Ich habe da im Video etwas gesehen, das durchaus den Schluss zulässt, dass der Pilot weiß, wie ein Windenschlepp abläuft. Finden muss das aber jeder selbst.

Übrigens, bei den Segelfliegern baut fast jeder Verein sein eigenes Windenkind, warum sollten das nicht auch bei den GS-Fliegern möglich sein. Bei den Segelfliegern schreit da niemand auf. Das Ding wird gebaut, getestet und zugelassen. Fertig.

Wenn wir alle nur das produzieren und kaufen, was bereits da ist, dann sieht unsere Technik bald sehr alt aus, dann sehe ich China und Indien bald als Technikexporteur und Deutschland als Produktionsstandort für die Dinge von gestern (was ja auch nicht unbedingt schlecht sein muss).

Nur mal so
Stefan


Hallo Stefan und ander Pilotenfreunde,super und danke.
Endlich noch eim paar mehr mit verstand.:D:D:D
Bei fragen werden wir dir gerne helfen deine Winde zu bauen.
Wir benutzten das Differential als messe und Seilzug- Spannungsregler.
Es gibt viele arten von diff. Welches Auto hast du?
1)
eine Stare diff sperre (Fix) 70% zu 30% oder 60 zu 40 etc.
2)
eine mit gewichten.
Du brauchst dein Altes Auto nur auf einen "Rollenprufstand" oder Brems-Prüfstand zu stellen und eine Seite Links oder Rechts fest zu halten.
Dann siehst du ab welcher lbs. zahl dein Differential Freilauf hat oder nicht. Die Einstellung Arbeit ist relative einfach zu machen.
Bitte beachte das du die "freie" Seite NICHT komplett blockierst. Sie sollte sich bei max. 2500 lbs. mit drehen können.
Hort sich kompliziert an, ist es aber nicht. Du kannst aber auch die Daten vom Hersteller bekommen. Aber wie gesagt, bei fragen helfen wir gerne weiter.
Noch was, bedenke das du eine gute Leine brauchst und ein gutes vor-seil. die "Sollbruchstellen gibt es fertig zu kaufen.
Ne gut Klinke ist auch wichtig. Der Rest ist testen welcher Gang, Geschwindigkeit und RPM am besten zieht.
Dann kannst du auch stolz sein, das DU DEINE eigene winde hast und genau weist damit umzugehen.
Solltest du etwas seil und Kleinkram brauchen, ich habe noch ca. 500-600 Meter auf der rolle. Ist lang genug um zu testen.
Gruesse an alle
Ghost Glider.:D
Für den Rest
F.T.H.
Hallo Wolfgang,
super...
werde ich machen.
Keep the blue side up.
Servus :):)

harald e. wolf
23.07.2011, 11:40
Ich verstehe die Jungs.

88 habe ich mich mit Wurfseil (vom Kajak, mit hohem Dehnungswert) an einen leichten Lancia Thema gehangen. Als Bodentest sozusagen. Der Wind wurde aber stärker bis ca 60+. Der Lancia stieg an der Hinterachse um bis zu 50cm. Ging gut, aber viel Adrenalin.

In einem alten GS-Lehrbuch der Endachziger stand: alpiner Start - mit Seilsicherung vom Boden... - kennen gewiss die Oldies hier noch. Habe ich auch gemacht. Ging auch gut.

Ok, war alles total bekloppt, suizidal würde ich heute gar sagen. Aber es war irgendwie toll. "Pioniere" waren wir.

Nur ohne dieses trial and error hätte es kein learning gegeben. Kein Erkenntnisse etc.. Und ich bin heute froh, diese Zeit er- und überlebt zu haben. Alles braucht seine Historie, auch mit vielen Irrwegen. Nichts ist planbar. Oder wie Ortega Y Gasset (Philosoph und Architekt! - machte achte auf die Kombi) seinerzeit formulierte: "Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum".

Also weiter so.

H.M.Murdoch
23.07.2011, 11:52
@Harald:
war es nicht so dass nur die glücklichen "Pioniere" überlebt haben und diejenigen die vorher gelernt haben?
Die Pioniere und alten Hasen, die ich kenne sind ganz sicher Risiken eingegangen haben sich aber vorher so weit es ging vorher schlau gemacht und haben vorher geübt, sich vielmehr herangetastet.
Insofern kann ich nur mit dem Kopf schütteln, wenn diese Geisterflieger zum einen nach den alten Hasen, den Pionieren, schreien, sich aber von denen nichts sagen lassen. Und das was die in dem Video an Kunstfertigkeit im Schleppbetrieb demonstrieren lässt den Schluss zu, dass da keine, oder keine besondere, Ausbildung hinter steht. Die Reaktionen vom Geisterflieger lässt auch nicht auf Lernwilligkeit schliessen, sondern nährt in mir den Verdacht dass dieser Post nicht gestartet wurde um Anregungen von anderen Fliegern zu sammeln. Erwartet wurde wohl vielmehr Bewunderung ob ihres Handwerklichen Geschicks (das zweifelsohne vorhanden ist) und ihrer Flugkünste (das wohl noch ausbaufühig ist). Oder warum wurde derart pöbelig kreischend auf die Reaktionen der Leser reagiert?

Wie schon gesagt: Allwissend und unverwundbar. ;-)

Vibe
23.07.2011, 11:52
Ich verstehe die Jungs.

Nur ohne dieses trial and error hätte es kein learning gegeben. Kein Erkenntnisse etc..

Also weiter so.

Aber damals wußte man es nicht besser.
Was die "Jungs" da machen hat ja nichts mit Pioniergeist zu tun sondern wurde bereits von vielen als lebensgefährölich herausgefunden. Es ist also allerhöchstens ein Lemmingverhalten welches bei mir keine Achtung auslößt. Schon gar nicht unter dem Aspekt, dass es hier ja anscheinend nur darum geht Geld zu sparen. Irgendwo am falschen Ende finde ich wenn dadurch jemand zu Schaden kommt.

Gruß

Claus

harald e. wolf
23.07.2011, 12:19
@ Vibe. Richtig. Soll auch keine Bewunderung sein. Wie Du schreibst: Damals wussten wir praktisch nichts. Aus meiner heutigen Sicht kann ich über mich/uns nur noch lachen. Oder kopfschütteln. Für kein Geld der Welt würde ich das alles wiederholen. 85-90 waren extreme Jahre für uns. Selbst die damaligen Fluglehrer wussten es nicht besser - vieles haben wir zusammen gemacht. Spricht man die heute an, sind es natürlich allesamt ganz seriöse Typen, ohne jeglichen Fehler der Vorzeit :-)
Nun, ich rede offen darüber, weil es ein Teil meines Fliegerlebens ist. Da gibt es nichts wegzulügen.

Wer sowas heute macht, soll(te) wissen, welches Risiko er da eingeht. Und das werden die gewiss auch so sehen, behaupte ich mal aus der Ferne. Aber vielleicht irre ich mich auch.

Stefan_Schumacher
23.07.2011, 14:49
Bei fragen werden wir dir gerne helfen deine Winde zu bauen.
Wir benutzten das Differential als messe und Seilzug- Spannungsregler.
...
Noch was, bedenke das du eine gute Leine brauchst und ein gutes vor-seil. die "Sollbruchstellen gibt es fertig zu kaufen.
Ne gut Klinke ist auch wichtig.

Servus GG,

noch bin ich nicht soweit, dass ich eine eigene Winde baue, steht aber schon länger auf der Planungsliste. ;-) Zur Zeit habe ich eine Abrollwinde und angemessene Leinen und Sollbruchstellen sind selbstverständlich, da halte ich mich doch glatt an die Erfahrungen des Windenschleppbüros des DHV. Ich möchte ja nicht alles neu erfinden.
Zwecks Mangels an Startbergen im zentral gelegenen indischen Flachland, in dem ich sehr gutes Streckenpotential vermute, würde ich aber gerne die nächsten Jahre etwas zusammenbauen, was man nicht importieren muss. Das Gute ist, dass ich einen guten Elektroniker oft im gleichen Bart fliegen habe, damit wäre auch eine elektronische Zugregelung evtl. machbar.
Sind halt noch Zukunftsgeschichten, aber dieser Thread hat nun gerade einmal wieder Wecker für diese Idee gespielt.

Ach so,
weil die Frage aufkam, ich hab nach F.T.H. gesucht, mit einem interessanten Ergebnis. Das war ein versteckter Hinweis:
Flandersche Technische Hochschule.
Tut mir leid, wenn ich zuviel verrate, aber es handelt sich wohl um ein Projekt zur Diplomarbeit mit weitaus mehr technischen Sachverstand als es den Anschein gehabt hat. Naja, vielleicht sollte es ja auch etwas provokant wirken, um Aufmerksamkeit zu bekommen.
Von meiner Seite jedenfalls gutes Gelingen. :D

Stefan

Pet-Janz
23.07.2011, 16:13
Es ist sicher nicht alles richtig was die Jungs da machen aber wer schon so weit ist hat doch schon mehr als 90% einer Winde begriffen. Wenn man bedenkt mit welchen Geldmittel die das erreicht haben.
Aber wenn ich einen guten Elektrobastler kennen würde nehme ich einfach ein Elektoroller mit 6-7 kw Nabenmotor. Felge verbreitern und erhöhen, Seilführung und Kappvorrichtung dran und schon wäre eine kleine Winde fertig. Zugkraftreglung für den Start, ansonsten bei der Leistung wahrscheinlich unwichtig da die Zugkraft kaum überschritten werden kann. Mit 5 normalen 12V baterien im Koferraum steht genug energie für 10-15 Schlepp's zur Verfügung.

also viel Spaß beim bauen und hier das Ergebnis posten
Gruß Peter