- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Ich möchte, weil es langsam aber sicher unumgänglich wird, für alle kubanischen Piloten einen Messstand für die Leinenlängen aufbauen. Einen Laser habe ich bereits gekauft.

    Muß ich mir alles von null ausdenken oder gibt es vielleicht Anregungen oder Tips wie so etwas aufgebaut wird?

    In folgendem Video ist das (Funktions-)Prinzip perfekt erkennbar, ich frage mich ob das mit einfacheren Mitteln realisierbar ist.



    Die beiden Schlitten an Anfang und Ende der Meßstrecke sind genial, ebenfalls das Übertragen per Knopfdruck (hat mein 70€ Laser nicht, geht aber mit Assistent der die Daten mündlich übermittelt bekommt wohl auch noch.)

    Kommentar


      #47
      AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

      Kannst das Ding auch fertig mit allem Drum und Dran neu kaufen für ca. 1500€.

      Gruß.

      Kommentar


        #48
        AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

        Zitat von Gailtaler Beitrag anzeigen
        Kannst das Ding auch fertig mit allem Drum und Dran neu kaufen für ca. 1500€.

        Gruß.
        Wäre im kommerziellen Umfeld kein Ding. Hier geht es darum mittellosen Piloten zu helfen. Finanzen sind auch bei mir eher knapp.

        Ich möchte eben vor Ort in Kuba messen (da ist der Bedarf) und dort gibt es wenig Material um den Stand 1:1 nachzubauen. Aus logistischen Gründen fällt der Kauf der meisten (zumindest großen Teile) auch schwer.

        Kommentar


          #49
          AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

          Zitat von chris2004 Beitrag anzeigen
          Wäre im kommerziellen Umfeld kein Ding. Hier geht es darum mittellosen Piloten zu helfen. Finanzen sind auch bei mir eher knapp.

          Ich möchte eben vor Ort in Kuba messen (da ist der Bedarf) und dort gibt es wenig Material um den Stand 1:1 nachzubauen. Aus logistischen Gründen fällt der Kauf der meisten (zumindest großen Teile) auch schwer.
          Du steigerst dich. Zuerst alte GS, jetzt Technik. Ich bewundere deine Geschäftsidee . Du besorgst "Dinge", die du umsonst weitergibst.
          Auch der naivste Gutmensch wird da so seine Zweifel bekommen, denke ich.
          "Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen." John Lennon

          Kommentar


            #50
            AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

            Hi Chris,


            Das mit dem Schlitten auf BEIDEN Seiten ist eine nette Spielerei, aber es ist das erste Mal, dass ich sowas sehe.
            Auch kommerzielle Check-Betriebe machen das meist auf der Schirmseite aus der Hand.
            Ist auch praktischer, weil man ja oft mittem im Schirm misst und dann eine Schirmhälfte "im Weg" ist.
            Zum Selbstbau eignet sich dieses Dokument als beste Vorlage:
            http://www.flugsportservice.at/docum...inrichtung.pdf


            Ich habe sowas für einen Freund gebaut und meist messen wir damit.
            Für Reisen (Wettbewerbe) habe ich mir eine leichtere, simplere und kleinere Version gebaut die ebenso gut funktioniert.
            Als Basis dient ein alter Inline-Skate aus dem Wertstoff-Hof, ein Brett und eine Winkelplatte aus Alu.
            Die Länge des Bretts sollte etwas länger sein als Tragegurte üblicherweise sind.
            Das Gewicht wird über eine Rolle angehängt, die man an der Tischkante mit Schraubzwinge befestigt.
            Die Bilder, die ich anhänge sollten selbsterklärend sein.
            Kostet praktisch nichts, wenn man ein klein wenig Material im Keller (oder dem Wertstoffhof) liegen hat.


            Bei Wettbewerben sieht man sogar Leute, die das gegen Bezahlung anbieten mit weit improvisierteren Versionen arbeiten.
            Aber meine "Rollbrett" Variante ist gegen all diese noch am praktischsten.


            Beste Grüsse,
            Ulli
            Angehängte Dateien

            Kommentar


              #51
              AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

              Danke für Dein Interesse an meinem Posting:
              Es gibt Dinge im Leben die mußt Du erlebt haben.

              Ich gebe ja zu daß ich manchmal - zu Gunsten der maximal möglichen Anzahl an zu transportierenden Spendensäcken - auch selbst manchmal Spendenmaterial vor Ort fliege. Meine Ausrüstung laße ich zuhause.

              Leider bin ich mit einem der Schirme Ende Januar abgestürtzt. Naja, was soll ich sagen, der war zwar frisch gecheckt in den Keller des Vorbesitzers gewandert, aber eben doch vertrimmt. Dazu kamen noch ein zwei ungünstige Parameter und ich lag im Fels.

              Von daher mein Engagement, das, was ich dort vor Ort vermisse, auf dem einen oder anderen Weg möglich werden zu laßen.

              Ich habe mittlerweile einige Videos zum Thema Längen messen gesehen und verstehe langsam das Prinzip. Ich denke ich werde mir mit einfachen Schubladenauszügen/-schienen behlefen können um eine primitive Lösung zu basteln.
              Bin für Anregungen offen und poste Ergebnisse für Interessierte zum Nachbau bei Interesse an dieser Stelle.



              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: riserset.JPG
Ansichten: 1
Größe: 33,8 KB
ID: 822758
              Angehängte Dateien

              Kommentar


                #52
                AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                Zitat von UlrichPrinz Beitrag anzeigen
                Zum Selbstbau eignet sich dieses Dokument als beste Vorlage:
                http://www.flugsportservice.at/docum...inrichtung.pdf

                Bei Wettbewerben sieht man sogar Leute, die das gegen Bezahlung anbieten mit weit improvisierteren Versionen arbeiten.
                Aber meine "Rollbrett" Variante ist gegen all diese noch am praktischsten.


                Beste Grüsse,
                Ulli
                Hey Uli,

                wie gut daß es Dich gibt

                Super, ich danke Dir recht herzlich

                Kommentar


                  #53
                  AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                  Ach so: Hier noch ein Hinweis zu deinem Laser:
                  70 Euro waren entweder für einen (sehr) gebrauchten guten Laser, oder für einen neuen Haus-Bau Laser.
                  Beim Mauern oder Dachlatten-Ablängen ist es nicht so dramatisch, wenn sich das Gerät auf 800m mal um 1cm "irrt" - das sind dann ja gerade mal 0.125% !
                  Aber fürs Leinen-Messen sind 10mm halt doch "Welten".

                  Ich sehe Heute eigentlich fast nur noch Leica Geräte im Einsatz. Eine Zeitlang war deren 3BT Standard, gibt es Heute aber nimmer neu :-(
                  Ich selbst habe noch das (Stein-)alte Bosch, aber die Bluetooth-Funkvebindung klappt kaum je (mehrere Leute haben das Problem mit fast allen Computern - die ist noch für Windows 98 gebaut oder so...)


                  Aufpassen mit dem Bluetooth: Sowohl Bosch wie auch andere Hersteller bieten Heute Häufig ein günstiges Gerät an, dass Bluetooth kann, aber das kommuniziert dann ausschliesslich mit Mobilgeräten und ihrer speziellen App:
                  Beispiel : https://itunes.apple.com/us/app/bosc...213914490?mt=8
                  Es kann also keine Daten an einen PC mit einem Excel Spreadsheet übermitteln, was wir brauchen!

                  Gruss, Ulli

                  > Bei Wettbewerben sieht man sogar Leute, die das gegen Bezahlung anbieten mit weit improvisierteren Versionen arbeiten.

                  Ich habe grad noch ein Beispiel vom letzten Superfinale gefunden: Das Gebilde hängt freischwebend im Raum bei Zug.
                  Naaaaja...
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                    #54
                    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                    Zitat von UlrichPrinz Beitrag anzeigen
                    Ach so: Hier noch ein Hinweis zu deinem Laser:
                    70 Euro waren entweder für einen (sehr) gebrauchten guten Laser, oder für einen neuen Haus-Bau Laser.
                    Beim Mauern oder Dachlatten-Ablängen ist es nicht so dramatisch, wenn sich das Gerät auf 800m mal um 1cm "irrt" - das sind dann ja gerade mal 0.125% !
                    Aber fürs Leinen-Messen sind 10mm halt doch "Welten".
                    Auweia, dann hat der mit seinen 1,5mm Toleranz wohl zu viel Spiel (ist übrigens billiger geworden):
                    https://www.kaleas.de/kaleas.cgi?act...te.html&cat=34

                    Kommentar


                      #55
                      AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                      Zitat von UlrichPrinz Beitrag anzeigen
                      Ach so: Hier noch ein Hinweis zu deinem Laser:
                      70 Euro waren entweder für einen (sehr) gebrauchten guten Laser, oder für einen neuen Haus-Bau Laser.
                      Beim Mauern oder Dachlatten-Ablängen ist es nicht so dramatisch, wenn sich das Gerät auf 800m mal um 1cm "irrt" - das sind dann ja gerade mal 0.125% !
                      Aber fürs Leinen-Messen sind 10mm halt doch "Welten".

                      Ich sehe Heute eigentlich fast nur noch Leica Geräte im Einsatz. Eine Zeitlang war deren 3BT Standard, gibt es Heute aber nimmer neu :-(
                      Ich selbst habe noch das (Stein-)alte Bosch, aber die Bluetooth-Funkvebindung klappt kaum je (mehrere Leute haben das Problem mit fast allen Computern - die ist noch für Windows 98 gebaut oder so...)


                      Aufpassen mit dem Bluetooth: Sowohl Bosch wie auch andere Hersteller bieten Heute Häufig ein günstiges Gerät an, dass Bluetooth kann, aber das kommuniziert dann ausschliesslich mit Mobilgeräten und ihrer speziellen App:
                      Beispiel : https://itunes.apple.com/us/app/bosc...213914490?mt=8
                      Es kann also keine Daten an einen PC mit einem Excel Spreadsheet übermitteln, was wir brauchen!

                      Gruss, Ulli

                      > Bei Wettbewerben sieht man sogar Leute, die das gegen Bezahlung anbieten mit weit improvisierteren Versionen arbeiten.

                      Ich habe grad noch ein Beispiel vom letzten Superfinale gefunden: Das Gebilde hängt freischwebend im Raum bei Zug.
                      Naaaaja...
                      .

                      Das ist ja High Tech auf höchstem Niveau

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: adhoc-Measuring-in-Colombia-2018-01-08.jpg
Ansichten: 2
Größe: 74,7 KB
ID: 822761
                      .
                      Ein elektrisch verstellbarer Lattenrost, ... wäre allerdings ein weiterer Quantensprung.
                      Zuletzt geändert von conny-reith; 23.04.2018, 18:53.
                      Gruß Conny
                      .............................
                      Zitat von Sir Isaac Newton: Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.

                      Kommentar


                        #56
                        AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                        Zitat von UlrichPrinz Beitrag anzeigen
                        Das Gewicht wird über eine Rolle angehängt, die man an der Tischkante mit Schraubzwinge befestigt.
                        Die Bilder, die ich anhänge sollten selbsterklärend sein.

                        Aber meine "Rollbrett" Variante ist gegen all diese noch am praktischsten.

                        Ulli
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Riser_slider_fix.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,9 KB
ID: 822762

                        Ich muß mal schauen ob ich nicht eine Möbelschiene wie diese aus dem Bild oder eine von irgendwelchen Servern finde. Das geht ja auch ganz gut. Recycling ist angesagt.

                        Kommentar


                          #57
                          AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                          Man muss nicht unbedingt einen Laser vewenden.
                          Weniger praktisch, aber sehr sicher und genau ist ein einfaches Stahlmaßband auf dem Tisch.
                          Die Länge von je nach Schirm ca. 1,5m reicht.
                          Damit gibt es zwar nur relative Messwerte, aber die lassen sich im Excel Auswertesheet später ganz leicht korrigieren.

                          Kommentar


                            #58
                            AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                            Messen ist ja nur die eine Sache (Wer mißt, mißt Mist ), entscheidend ist was man anschließend daraus macht. Man braucht ja noch eine Auswertung, die einem dann (am besten) gleich sagt, welche Leine wie zu verlängern/ kürzen ist um relativ (Relativtrimm) wieder den richtigen Anstellwinkel zu erreichen. Sh. http://www.ralf-antz.de/check.htm Ansonsten ist das leider alles ziemlich wertlos.
                            „Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?“

                            NOVA Team Pilot

                            Kommentar


                              #59
                              AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                              Zitat von bigben Beitrag anzeigen
                              Auswertung, die einem dann (am besten) gleich sagt, welche Leine wie zu verlängern/ kürzen ist

                              Ansonsten ist das leider alles ziemlich wertlos.
                              Gibt es da Excel-Vorlagen zum download die man an das jeweilige Modell anpaßen kann?

                              Kommentar


                                #60
                                AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

                                Da stecken ja eine ganze Menge Erfahrung und Know How sowie unzählige Arbeitsstunden zum einen drin. Also normalerweise würde niemand so etwas einfach verschenken - da müsstest Du den Ralf vielleicht einfach um eine "Spende" oder ein "Sponsoring" bitten. Zum anderen hat ja jedes Gleitschirmmodell ein (wenn auch nur leicht) anderes Leinenkonzept. D.h. es muss für jedes Modell wieder eine eigene Tabelle (mit eigenem Auswertungs-Algorithmus) angepasst werden. Die Trimmungs-Geschichte ist jetzt nicht ganz trivial...es sei denn man richtet sich "nur" nach der Hersteller-Toleranz von +-15mm.

                                Gruß.
                                Zuletzt geändert von Gailtaler; 24.04.2018, 10:22.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X