- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infrastruktur Greifenburg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Infrastruktur Greifenburg

    Wir waren schon lange nicht mehr in Greifenburg und wollten im August evtl. mal wieder hin. Weiß jemand, wie zuverlässig der Shuttleservice dort funktioniert: Fahren die Shuttles ganztägig, zu bestimmten Zeiten oder nur nach Bedarf? Fahren sie auch bei weniger Andrang? Gibt es sonst noch etwas Erwähnenswertes, was sich seit 10 Jahren geändert hat?
    Danke im Voraus für eure Antworten,
    Gabi

    #2
    AW: Infrastruktur Greifenburg

    Im Sommer fährt der Shuttle regelmäßig.
    Der erste fährt um 10.00.
    Im Sommer ist immer ein Andrang.
    Abfahrt laut Aushang beim Campingplatz.
    Campingplatz freies WLAN.
    Sonst alles beim Alten.
    LG Gerhard

    Kommentar


      #3
      AW: Infrastruktur Greifenburg

      Zitat von sonnenblume Beitrag anzeigen
      Wir waren schon lange nicht mehr in Greifenburg und wollten im August evtl. mal wieder hin. Weiß jemand, wie zuverlässig der Shuttleservice dort funktioniert: Fahren die Shuttles ganztägig, zu bestimmten Zeiten oder nur nach Bedarf? Fahren sie auch bei weniger Andrang? Gibt es sonst noch etwas Erwähnenswertes, was sich seit 10 Jahren geändert hat?
      Danke im Voraus für eure Antworten,
      Gabi
      ..nach einigen Jahren Abstinez war ich lezte Woch auch mal wieder in G. Die Auffahrten zu den Startplätzen ist jetzt in der Hand von einem Unternehmen. Vorbei siind die Zankereien der verschiedenen Unternehmen um die Fahrgäste.

      Als ( kleine ) Negativerscheinung gibt es keine Auffahrten mehr für 3 oder 4 Euro ( typisch für Monopole ). Für mich ärgerlich ist auch der Umstand, dass man für die einmalige Anfahrt nach Greifenburg ( Autobahn ) genau soviel Kohle bezahlen musst, wie in der Schweiz für ein ganzes Jahr!! Ich könnte mir in einem Kreuzwörträtzel eine schöne Frage vorstellen: listiges, diebisches kleines Bergvolk ?? na, wer könnte das sein??

      SF

      Kommentar


        #4
        AW: Infrastruktur Greifenburg

        Zitat von gutstarter Beitrag anzeigen
        ,diebisches kleines Bergvolk ?? na, wer könnte das sein??

        SF
        Als Österreicher bedanke ich mich recht herzlich!
        ...allerdings finde ich das seit neuestem für die Talfahrt bei unfliegbarem Wetter nochmals € 7 fällig sind auch als ein Resultat der Monopolstellung und unwürdig für diesen Hotspot!


        Gesendet von iPhone mit Tapatalk

        Kommentar


          #5
          AW: Infrastruktur Greifenburg

          Zitat von walter.r Beitrag anzeigen
          ...allerdings finde ich das seit neuestem für die Talfahrt bei unfliegbarem Wetter nochmals € 7 fällig sind auch als ein Resultat der Monopolstellung und unwürdig für diesen Hotspot!....


          Gesendet von iPhone mit Tapatalk
          ..vielen Dank für die Zustimmung. Mein Drachenkumpel hat sich genau an diesem Umstand geärgert ! Auffahrt 7 E Geländestarterlaubnis 5,5 E Abfahrt 7 E summa sumarum 20 Euro für nix !!

          SF

          Kommentar


            #6
            AW: Infrastruktur Greifenburg

            Zitat von gutstarter Beitrag anzeigen
            ....: listiges, diebisches kleines Bergvolk ?? na, wer könnte das sein??

            ...

            SF
            und welches Land könnte das sein ?

            .. rechtswidrig und diskriminierend, da ihre wirtschaftliche Last praktisch ausschließlich auf den Haltern und Fahrern von in anderen EU-Staaten zugelassenen Fahrzeugen liege, erklärten die obersten EU-Richter ....

            Kommentar


              #7
              AW: Infrastruktur Greifenburg

              Zitat von JHG Beitrag anzeigen
              und welches Land könnte das sein ?
              Daun bleibt 's dahoam
              Aber im Ernst.Bei Zigtausenden für Ausrüstung u.s.w.sollten die paar Euro drin sein.
              Alternative, wandern oder selbst hochfahren.
              Und wer nach Italien fliegen fährt meckert auch selten über die Kilometer Gebühr.
              LG Gerhard

              Kommentar


                #8
                AW: Infrastruktur Greifenburg

                Zitat von JHG Beitrag anzeigen
                und welches Land könnte das sein ?
                Die meisten Bewohner dieses Landes schämen sich aber auch fremd für diese Provinzposse einer kleiner Partei

                @ 20 Euronen für nix ? Doch, der Kollege ist wieder heil runtergekommen! Es wurde ihm der Service angeboten, welchen er sicherlich freiwillig gerne angenommen hat
                Manche Bergbahnen bieten den Service halt incl. an, da ist das im Preis aber eventl. vorher aufs Ticket draufgeschlagen worden.

                Ansonsten ist Greifenburg im Drautal aber doch perfekt, solange das Transportunternehmen nicht wegen Reichtum geschlossen wird oder?

                Ede

                Kommentar


                  #9
                  AW: Infrastruktur Greifenburg

                  Vielen Dank schonmal für die Antworten! Wie ist denn die Straße zum Startplatz mit dem Privat PKW zu befahren (Schotter, eng...) und wie sieht es mit Parkplätzen oben aus? Ich kann mich daran nicht mehr so genau erinnern. Wenn wir gelegentlich mit beiden Kindern rauffahren wollen (und dann mindestens 2 Personen auch wieder runterfahren müssen) ist das mit dem Shuttle dann offenbar doch ein etwas kostspieliges Unterfangen...

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Infrastruktur Greifenburg

                    Zitat von gutstarter Beitrag anzeigen
                    ..vielen Dank für die Zustimmung. Mein Drachenkumpel hat sich genau an diesem Umstand geärgert ! Auffahrt 7 E Geländestarterlaubnis 5,5 E Abfahrt 7 E summa sumarum 20 Euro für nix !!

                    SF
                    Frag mal deinen Drachen Kumpel was er in D für den Drachen Transport auf heimische Berge zahlt.
                    Und eventuell für's parken.
                    LG Gerhard

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Infrastruktur Greifenburg

                      Zitat von sonnenblume Beitrag anzeigen
                      Vielen Dank schonmal für die Antworten! Wie ist denn die Straße zum Startplatz mit dem Privat PKW zu befahren (Schotter, eng...) und wie sieht es mit Parkplätzen oben aus? Ich kann mich daran nicht mehr so genau erinnern. Wenn wir gelegentlich mit beiden Kindern rauffahren wollen (und dann mindestens 2 Personen auch wieder runterfahren müssen) ist das mit dem Shuttle dann offenbar doch ein etwas kostspieliges Unterfangen...
                      Völlig easy bis zum Hauptstartplatz zu befahren, in der Stadt kurz vor Billa den Berg hoch und direkt vor der Hütte parken. Würde ich jedenfalls so machen.
                      Und parken kostet wie unten auch nichts .

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Infrastruktur Greifenburg

                        Zitat von Hüttenflieger Beitrag anzeigen
                        Völlig easy bis zum Hauptstartplatz zu befahren, in der Stadt kurz vor Billa den Berg hoch und direkt vor der Hütte parken. Würde ich jedenfalls so machen.
                        Und parken kostet wie unten auch nichts .
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20190704-140145_Maps.jpg
Ansichten: 1
Größe: 32,9 KB
ID: 824397
                        Oder etwas weiter hoch zu den Almgasthäusern.
                        Dort kann man oft stressfreier starten.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Infrastruktur Greifenburg

                          Zitat von Hüttenflieger Beitrag anzeigen
                          Die meisten Bewohner dieses Landes schämen sich aber auch fremd für diese Provinzposse einer kleiner Partei

                          ...
                          Und meinst, dass man sich als Ösi jetzt freut wenn es auf der Emberger teurer wird ?

                          Aber dem Gutstarter bleibt ja noch die Möglichkeit die günstigen schweizer Autobahen zu nutzen und sich dort reich zu sparen

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Infrastruktur Greifenburg

                            Zitat von hoschiesfriend Beitrag anzeigen
                            Oder etwas weiter hoch zu den Almgasthäusern.
                            Dort kann man oft stressfreier starten.
                            Bitte, bitte genau das eben nicht machen! Es gibt 2 sehr große, wunderbare offizielle (!!!) Startplätze. Bitte nutzt diese auch und geht nicht einfach irgendwo auf der Alm starten. Es handelt sich teilweise um Privatbesitz und nicht jeder Besitzer möchte, daß von seinem Grund aus gestartet wird. Das sollte man m. E. nach einfach mal respektieren.

                            Gruß.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Infrastruktur Greifenburg

                              Zitat von Gailtaler Beitrag anzeigen
                              Bitte, bitte genau das eben nicht machen! Es gibt 2 sehr große, wunderbare offizielle (!!!) Startplätze. Bitte nutzt diese auch und geht nicht einfach irgendwo auf der Alm starten. Es handelt sich teilweise um Privatbesitz und nicht jeder Besitzer möchte, daß von seinem Grund aus gestartet wird. Das sollte man m. E. nach einfach mal respektieren.

                              Gruß.
                              Im April sind wir offiziell bei den Bergbahnen gestartet, da der "offizielle" Startplatz aufgrund der Schneemassen nicht ging.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X