- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen?

    Kann mir schon vorstellen ´ne Cam am Stock zu besfestigen, aber welche Möglichkeiten zur "Fernsteuerung" gibt es denn? Habe zBsp ´ne Panasonic DMC-FX37, die ich nach dem Start ans Knie klette, aber wie macht ihr es denn wenn die Cam gar nicht in Reichweite ist?

    #2
    AW: Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen

    Ich machs mit Modell-Servo. Das ist einmal viel Arbeit, aber funktioniert bei mir seit elf Jahren störungsfrei in unterschiedlichsten Kamerapositionen (inzwischen an der 4. Kamera), und vermeidet jegliche Manipulation an der Kamera selbst.

    Grüße
    Manfred

    Kommentar


      #3
      AW: Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen

      Zitat von Manfred Laudahn Beitrag anzeigen
      Ich machs mit Modell-Servo. Das ist einmal viel Arbeit
      Habe ich mir auch schon überlegt, aber leider keine Ahnung was es dazu braucht und wie man so etwas macht... Kannst nicht mal eine kleine Anleitung schreiben?

      Kommentar


        #4
        AW: Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen

        @Zuppi
        http://www.abschweb.de/tagebuch/170307.htm
        Hier siehst du, wie es etwa bei mir aussieht.
        Bitte beachte: Die Modell-Servos einthalten eine kleine Platine, die ich entfernt habe.
        Ich führe 5 V direkt auf den Motor und pole um, dann dreht er anders herum.
        Die Welle hinter dem Getriebe treibt einen Nocken (selbstgefeilt aus einem Nylonklotz).
        Der Nocken drückt auf einen Stift, der in einem Nylongehäuse geführt wird (gegen eine Druckfeder).
        Das Ganze ist auf einem 0,5 mm VA-Blech montiert, das jeweils auf die aktuelle Kamera angepasst wird.
        Den Halt bekommt die Konstruktion durch das Element (Schraube, Kugelkopf etc.), was in das Fotogewinde der Kamera eingeschraubt wird.

        Grüße
        Manfred

        Kommentar


          #5
          AW: Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen

          Danke für die Tips aber es scheint meine Cam ist dafür ungeeignet.
          Ich hatte vor Jaaahren eine Spiegelreflex, da konnte man mittels mechanischer Kabelverlängerung den Auslöser betätigen

          Kommentar


            #6
            AW: Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen

            Hallo!

            Die selbe Frage habe ich mir auch kürzlich gestellt. Hatte auch die Idee ein Einbeinstativ umzubauen und als Fotostange zu nutzen. Meine Spiegelreflexkamera mit der Möglichkeit der Infrarotfernauslösung ist dafür aber definitiv zu schwer.
            Aber es gibt auch unter den kompakten Kameras einige mit Infrarotempfänger auf der Vorderseite. Wenn auch nicht viele! Ich habe mir bei Ebay eine Pentax I-10 für so 70,- Euro ersteigert. Die Fernbedienung gibt es für etwa 15 Euro. Wie das im Flug funktioniert kann ich aber noch nicht sagen Am Boden jedenfalls schon mal recht gut!
            Bei Nikon gibt es die Coolpix P7000 mit der Möglichkeit der IR Auslösung...

            Grüße, Tobias!
            "Ich lief langsam gegen den Wind, plötzlich fühlte ich die hebende Kraft, im nächsten Augenblick verlor ich den Boden unter den Füßen und glitt durch die Luft sanft bergab. Das Gefühl beim Fliegen ist höchst beglückend und ganz unbeschreiblich!"

            Irvin Wood, erster Flugschüler der Menschheitsgeschichte, 1896

            Kommentar


              #7
              AW: Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen

              Zitat von Tobi R. Beitrag anzeigen
              Aber es gibt auch unter den kompakten Kameras einige mit Infrarotempfänger auf der Vorderseite. Wenn auch nicht viele! ...
              Ich habe mir aus diesem Grung eine Samsung EX1 zugelegt. Die hat ein 24mm (KB umgerechnet) Weitwinkel und einen IR Auslöser. Ist nicht zu klein (lässt sich also auch mit Handschuhen bedienen) und macht sehr gute Bilder.

              ABER, die Entäuschung war gross: Den IR Auslöser muss man im Menü einschalten und beim Ausschalten der Kamera wird diese Einstellung zurückgesetzt. Das in der Luft im Menü einzuschalten ist in der Praxis schlecht machbar. Mit anderen Worten, der IR Auslöser kann nicht verwendet werden. Und leider ist Samsung extrem schlecht wenns um Kundendienst und Firmware Updates etc. geht .

              Jetzt warte ich auf die G13 von Canon und hoffe die bringen einen Weitwinkel, die G10 war nämlich genial und hatte einen Kabelauslöser, der generell zuverlässiger ist als IR Auslöser.

              Kommentar


                #8
                AW: Fernbedienung: Digicam am Teleskop-Wanderstock, aber wie Foto/Vid starten/stoppen

                Bei der Samsung WB500 (tolles 24-240mm Objektiv) hat man einen Taster, der den Selbstauslöster steuert. Der muß nach dem Einschalten der Kamera 5x gedrückt werden, dann kann man die IR-Fernbedienung benutzen... etwas umständlich, aber machbar...
                Nach dem Ausschalten ist die Funktion aber wieder deaktiviert und man muß die Prozedur erneut beginnen (oder ich hab die Bedienungsanleitung noch nicht richtig gelesen )
                Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
                (Albert Schweitzer, ev. Theologe, Arzt u. Philosoph, 1875-1965)

                Kommentar

                Lädt...
                X