- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Icaro Alto - neues Model

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wolkengeflüster
    antwortet
    Hallo zusammen,

    gibts mittlerweile Erfahrungen zum Alto, und den Unterschieden zum Orbiter?

    Einen Kommentar schreiben:


  • skyrazor1
    antwortet
    Hi Gato 77,

    ja, ich meinte zum Orbiter 2, die „Geheimnisse“ / Veränderungen eher aus der Übersetzung der Icaro HP

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gato77
    antwortet
    Zitat von skyrazor1 Beitrag anzeigen
    Hab den im Sommer bei einem Österreicher in Greifenburg gesehen und habe keine großen Unterschiede auf den ersten Blick gesehen.
    Wenn man den Text mal schnell überfliegt, liegt das Geheimnis darunter
    Grüßl'e der skyrazor
    Hi Skyrazor

    Meinst du keine großen Unterschiede zum Orbiter? Große Unterschiede gibt es mittlerweile eh kaum noch bei den einzelnen Klassen.

    Mit "Geheimnis" meinst du das: "Texts by Henry Neuteboom"? Zusammenhang?

    BG

    Einen Kommentar schreiben:


  • schneidair
    antwortet
    Genau Carsten, und hieraus entsteht in nicht mehr allzu ferner Zeit ein Problem. Noch gibts kein unmittelbares, aber bald.

    D besteht auf akkreditierte Prüfstelle, international gibts andere Regelungen.
    Wenn es bei der Situation bleibt, und sobald die internationalen Hersteller kein Interesse mehr an deutscher Gängelung haben, Ende Gelände für uns hier. NUR für uns. Sämtliche andere Menschen auf der ganzen Welt dürfen fliegen was sie wollen. Super oder ? Quasi ein Flugverbot für deutsche Drachenpiloten weltweit. Bzw. fliegen ohne Versicherungsschutz, was ja nicht ganz dasselbe ist. Atos fliegen ginge dann noch. Aber nicht jedes 45 Kg Hupferl mag ein Gerät fliegen, das 2/3 des eigenen Körpergewichts wiegt. Und nicht alle wollen Starrflügel fliegen, auch wenn das supertolle Geräte sind.

    Das muss und kann sich ändern. Und zwar entweder dadurch, dass in D unmittelbar und ohne weiteres Geräteprüfungen anderer Staaten anerkannt werden, wenn diese nach dem Stand der Technik mustergeprüft wurden, oder indem sich Versicherer dazu aufraffen, trotzdem zu versichern, Hauptsache mustergeprüft, egal wo auf der Welt.

    Jederzeit kann auch danach jeder, der das für sinnvoll erachtet, Geräte in D prüfen lassen. Macht natürlich keiner, der zuhause funktionsfähiges Prüfequipment hat so wie die Briten oder die US Amerikaner.

    Zwei Wege für eine Lösung.

    Nochmal der Hinweis für alle die es nicht mitbekommen haben.
    Der DHV vertritt die Auffassung, dass er nicht verpflichtet sei, eine Prüfstelle zu betreiben.
    Schon mal überlegt, was dann wäre, würde diese aufgelöst ? Kostet ja nur sagt der DHV. Und wir Drachenflieger wissen, dass sowieso Mist gemessen wird. Gerne weg damit meine ich.
    Aber danach ? Was macht das LBA dann ? Das was Charlie Jöst vor rund 10 Jahren verhindert hat (ich unterstelle ihm dabei beste Absichten), nämlich Freigabe im Sinne ist Sportgerät - macht doch was ihr wollt, beim Segelboot gibts doch auch nur Halterhaftung und Herstellerverantwortung...Wozu das Gedöns?

    Dritter Weg. Vielleicht der smarteste. ?

    P.S Sorry, diese Ausführungen passen hier nicht zum Titel. Schön dass es der Alto geschafft hat und Icaro uns noch die Stange hält.
    Zuletzt geändert von schneidair; 08.02.2022, 17:08.

    Einen Kommentar schreiben:


  • CarstenM
    antwortet
    Zitat von Gato77 Beitrag anzeigen

    solange es gar keine Überprüfung gibt, macht das ja noch Sinn, aber wenn es in anderen Ländern auch technisch versierte Zulassungsbehörden gibt, wäre eine Zusammenarbeit doch sehr sinnvoll...
    Soweit ich das verstehe ist das Problem dass Prüfstellen akkreditiert sein müssen damit deren Zertifizierungen in Deutschland von Gesetzes wegen anerkannt werden können. Das gilt ganz unabhängig von der Fliegerei.
    Die HGMA z.B. (die praktisch nur noch aus Wills Wing besteht) ist meines Wissens nirgendwo akkreditiert, deren Arbeitsweise wird also nicht unabhängig überprüft. Es wäre wohl kein Problem für die HGMA eine solche Akkreditierung zu erlangen, leider sind sie daran offenbar nicht interessiert. Das muss nicht heißen daß sie schlechter testen, sie genügen formal aber nicht den Anforderungen des deutschen Gesetzgebers.

    So habe ich das in Diskussionen bei der Jahreshauptversammlung verstanden. Stecke da aber nicht wirklich in der Materie drin.
    Warum die fehlende Akkreditierung nur in D ein Problem darstellt und anderswo nicht entzieht sich meiner Kenntnis. Der Grundgedanke dass eine Prüfstelle auch selbst mal überprüft werden sollte klingt in meinen Ohren eigentlich nicht völlig abwegig.
    Zuletzt geändert von CarstenM; 08.02.2022, 13:43.

    Einen Kommentar schreiben:


  • skyrazor1
    antwortet
    Hallo Fluggemeinde,
    bei Icaro gibts was auf der HP:

    https://www.icaro2000.com/Products/H...to/Alto.htm#01

    Hab den im Sommer bei einem Österreicher in Greifenburg gesehen und habe keine großen Unterschiede auf den ersten Blick gesehen.
    Wenn man den Text mal schnell überfliegt, liegt das Geheimnis darunter
    Grüßl'e der skyrazor

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gato77
    antwortet
    Zitat von schneidair Beitrag anzeigen

    Auf der ganzen Welt ist das so, nur wir in D. müssen uns vom DHV zwangsbeglücken lassen.
    solange es gar keine Überprüfung gibt, macht das ja noch Sinn, aber wenn es in anderen Ländern auch technisch versierte Zulassungsbehörden gibt, wäre eine Zusammenarbeit doch sehr sinnvoll...

    Einen Kommentar schreiben:


  • schneidair
    antwortet
    Zitat von Gato77 Beitrag anzeigen

    In Österreich hat man ja Gott sei Dank die Freiheit auch Geräte ohne DHV Stempel zu fliegen, z.B. von der USHPA zugelassen, wie Wills Wing, Eclipse aus FR...
    Auf der ganzen Welt ist das so, nur wir in D. müssen uns vom DHV zwangsbeglücken lassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schneidair
    antwortet
    Hallo Gato77
    in der DHV Gerätedatenbank ist er nicht zu finden.
    Weißt du wann der Alto getestet wurde ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gato77
    antwortet
    Zitat von schneidair Beitrag anzeigen
    Will Icaro mit dem Alto zum DHV? Wenn nicht, könnt ihr euch in Deutschland die Vorfreude sparen.
    Der Alto wurde beim DHV getestet.

    In Österreich hat man ja Gott sei Dank die Freiheit auch Geräte ohne DHV Stempel zu fliegen, z.B. von der USHPA zugelassen, wie Wills Wing, Eclipse aus FR...

    Einen Kommentar schreiben:


  • schneidair
    antwortet
    Will Icaro mit dem Alto zum DHV? Wenn nicht, könnt ihr euch in Deutschland die Vorfreude sparen.

    Übrigens, die Einstufung in 2 oder 2,5 oder 3 ist irrelevant, weil die DHV Kriterien, welche diese bewirken, es sind. Siehe WillsWing S3, der ein braver Intermediate ist. Hintergründe dazu seht in Forenbeiträgen dazu selbst.
    Viel wichtiger ist, ob der Alto als Intermediate sich von seinen Gesamteigenschaften her wie ein Intermediate verhält. Wovon man ausgehen kann, wenn er als verbesserter Nachfolger des Orbiter aufgestellt ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gato77
    antwortet
    Sieht super aus. Werde den Alto unbedingt Probe fliegen. Das er kein reiner 2er ist, ist mir persönlich egal, solange er gut zu landen geht. Der Orbiter (zumindest der Alte) hatte ja ein eher kurzes Flare-Window. Beim Kurbeln aber ist der Orbiter spitze (auch der Relax).

    Toll, dass sich wieder was tut! Hoffe es gibt auch einen etwas kleineren, so mit 13,5 m²

    Einen Kommentar schreiben:


  • Merlin296
    antwortet
    Scheint ein vielversprechendes Gerät zu sein und macht im Video einen guten Eindruck -
    schade nur, dass der Alto auch (wie der Orbiter) die glatte DHV-Klassifizierung 2 verfehlt.
    Leider ist er noch nicht in der DHV-Gerätedatenbank gelistet um sich den Test anzuschauen...

    Mik

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolkengeflüster
    hat ein Thema erstellt Icaro Alto - neues Model.

    Icaro Alto - neues Model

    Neuer Drachen von Icaro, der "Alto" ersetzt den Orbiter.

    https://www.youtube.com/watch?v=LBnC6a15X7I
    Zuletzt geändert von Wolkengeflüster; 28.01.2022, 17:17.
Lädt...
X