- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Funfex bestellt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    AW: Funfex bestellt

    Hallo Andre,

    das ist jetzt aber dumm, das. Denn ich habe einen Funfex im Keller liegen, der schaut aus wie neu (ich weiss, das behaupten alle von ihrem Drachen, stimmt aber). Den hätte ich dir zu einem Spottpreis überlassen. Ich habe inzwischen die Fliegerei an den Nagel gehängt und brauche ihn nicht mehr. Dieser Funfex ist - und jetzt werden sich alle Kritiker den Bauch halten, vor Lachen - schon mein zweiter Funfex den ich gekauft habe. Ich war nie wirklich der Crack, aber mit diesen Vögeln habe ich herrliche Flüge gemacht.
    Zuletzt geändert von querformat; 21.07.2012, 12:07. Grund: bitte keine ganzen Realnamen

    Kommentar


      #47
      AW: Funfex bestellt

      den WillsWing Falcon 3 gibts mit 2m Kurzpackoption. Weiß jetzt nicht wie die Gütesiegelproblematik bei euch in D ist, aber das wäre ein Einfachsegler am neuesten Stand. Lg

      Kommentar


        #48
        Akku-Flex(i); AW: Funfex bestellt

        Zitat von FleiingStiel Beitrag anzeigen
        ... trösten...
        Oben hatte mich ein aufmerksamer Forums-Nutzer auf die Runzeln in der Anströmkante meines jüngsten Fexi-Schnäppchens vom Gebrauchtmarkt aufmerksam gemacht.
        Diese aerodynamische Katastrophe wollte ich natürlich nicht auf sich beruhen lassen.
        Leider hat Vollwaschprogramm mit Bügeln nicht geholfen.

        Aber, Alter, isch habe einen escht guten Dienstleister gefunden,
        der mir für wenig Geld ("for you good price!") geholfen hat:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: AkkuFlex_483.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,1 KB
ID: 813638

        Nun habe ich die Frage an die versammelte Weisheit unseres Forums hier:

        Bleibt mir da das Gütesiegel erhalten,
        nachdem isch da für Billiglohn einen polnischen Türck, der eigentlich aus Griechenland kommt,
        drangelassen habe, und nicht in einem zertrifizierten Luftfahrt-Technischen Betrieb Gefahr bin ?

        Flieger-Gruß und -Dank im Voraus, W.
        Zuletzt geändert von winDfried; 23.07.2012, 08:23. Grund: Links nachgetragen

        Kommentar


          #49
          AW: Funfex bestellt

          Alda, de DHV weis wo dei Haus wohnt...
          Auf Abflexen steht die Höchststrafe: 3 Jahre Plaketten-Aufnähen bei Wasser und Brot, bei anschließender Sicherheits-Verwahrung bei einem zertrifizierten Drachen-Sicherheitstrainer!

          Gruß
          C.

          P.S.: Der Autor dieses komplett sinnfreien Posts will damit keine Aussagen über ethnische Gruppen oder über einen Dachverband und seine Politik machen!
          Zuletzt geändert von czuelch; 23.07.2012, 08:59. Grund: PS; "zertrifiziert" richtig geschrieben!

          Kommentar


            #50
            AW: Funfex bestellt

            Mit der Flex über den Fex....Hier gibts das Gütesiegel dafür:

            Kommentar


              #51
              AW: Akku-Flex(i); AW: Funfex bestellt

              Zitat von winDfried Beitrag anzeigen
              Oben hatte mich ein aufmerksamer Forums-Nutzer auf die Runzeln in der Anströmkante meines jüngsten Fexi-Schnäppchens vom Gebrauchtmarkt aufmerksam gemacht.
              Diese aerodynamische Katastrophe wollte ich natürlich nicht auf sich beruhen lassen.
              Leider hat Vollwaschprogramm mit Bügeln nicht geholfen.

              Aber, Alter, isch habe einen escht guten Dienstleister gefunden,
              der mir für wenig Geld ("for you good price!") geholfen hat:

              [ATTACH=CONFIG]18798[/ATTACH]

              Nun habe ich die Frage an die versammelte Weisheit unseres Forums hier:

              Bleibt mir da das Gütesiegel erhalten,
              nachdem isch da für Billiglohn einen polnischen Türck, der eigentlich aus Griechenland kommt,
              drangelassen habe, und nicht in einem zertrifizierten Luftfahrt-Technischen Betrieb Gefahr bin ?

              Flieger-Gruß und -Dank im Voraus, W.
              Das Gütesiegel bleibt erhalten, weil sich damit kein Denkmalschutz wie bei Liegenschaften begründen läßt. Außerdem wird ja der "Urzustand" wiederhergestellt, jener Zustand also, der zur Erteilung dieses Siegels erst berechtigte.

              Falls noch mehr solche deutsch-typischen Angebote als Idee zur weiteren Selbst-Entmündigung hier einlaufen, kriegen wir sehr schnell Zustände wie einst bei der E-Klasse - also CESSNA, PIPER u.a., als es das LUftfahrtbundesamt (LBA) doch tatsächlich fertig kriegte, einen Ölwechsel an großvolumigen amerikanischen Treckermotoren als hoheitlichen Akt zu deklarieren, der nur in einem luftfahrttechnischen Betrieb über die Bühne zu gehen habe: - bla, bla, bla, sonst Versicherungsschutz im Eimer. Und genau dieses erprobte und erpresserische Junktim verträgt kein ängstlicher deutscher Pessimist: Er kuscht sofort, koste es, was es wolle.

              Ich habe nie herausfinden können, wie Öl und Ölfilter gewußt haben konnten, wer sie eingefüllt oder eingeschraubt hat, wenn mal Späne im Motor anfielen.

              Gruß hob
              Zuletzt geändert von hob; 23.07.2012, 11:09. Grund: Luftfahrtbundesamt als größtes beleuchtetes Luftfahrthindernis richtig geschrieben

              Kommentar


                #52
                AW: Akku-Flex(i); AW: Funfex bestellt

                Zitat von winDfried Beitrag anzeigen
                ... Nun habe ich die Frage an die versammelte Weisheit unseres Forums hier:

                Bleibt mir da das Gütesiegel erhalten, ...

                Flieger-Gruß und -Dank im Voraus, W.
                Servus WinDfried,

                die Antwort liegt klar auf der Hand:

                Nachdem durch den Schruppvorgang mit der Flex an der Anströmkante (Mikrowirbel, Haifischhauteffekt) die Gleitzahl zumindest in den Bereich der Starren verschoben wurde, muss die Musterprüfung neu durchlaufen werden, da bei dieser Gleitzahl die Anzahl der ausreichend großen Landeflächen drastisch sinkt. Auch eine Einschränkung der Nutzung auf Fluggebiete im Flachland scheint durchaus im Bereich des Möglichen. Außerdem wird das Achterliek deutlich hochgezogen werden müssen, damit das aufrichtende Moment auch bei den dann möglichen Höchstgeschwindigkeiten ausreichend groß ist.

                Nicht ganz ernstgemeinte Fliegergrüße

                Robert

                Kommentar


                  #53
                  AW: Funfex bestellt

                  Als Trost für mich greift das leider nicht, da winDfried nun sogar einen knitterfreien Funfex hat und ich noch gar keinen...
                  Es wird sich ja aber nur noch um Wochen handeln.

                  Kommentar


                    #54
                    AW: Funfex bestellt

                    Bin ich froh das ich kein blutiger Anfänger mehr bin sonst wäre ich jetzt total verwirrt

                    Kommentar


                      #55
                      AW: Funfex bestellt

                      Ja, so mancher hier leidet offenbar an Höhenluftmangel...
                      Zuletzt geändert von ; 23.07.2012, 15:11. Grund: Ursache der Symptome korrekt bezeichnet.

                      Kommentar


                        #56
                        AW: Funfex bestellt

                        geh weg mit der Flex von meinem Fex Du Hex.

                        ...für alle lyrisch Angehauchten.

                        ( - ok es hat schon bessere Gedichte gegeben. )


                        vg, Jo

                        Kommentar


                          #57
                          Hallo WinDfried,

                          Mannomann, lies mal nach, oder schlage das letzte DHV- Info auf und lese nach, wer checken und reparieren darf, und nach welchem Plan und mit welchen Materialien.

                          Tut mir echt leid, Hob, aber diesmal geht's echt ins Leere...

                          Und im übrigen fährt ein Golf 1 heute noch exakt so wie früher, und wer damals auf Golf1 gelernt hat, sich danach einen gekauft hat und nun nach x- jähriger Fahrpause wieder einen kauft (vielleicht neu bauen lässt) - ja und? Wenn er sich dabei wohl und sicher fühlt? Klar haben heutige Autos so manche Entwicklung drin, ebenso wie heutige Drachen. Aber ein Fex fliegt heute noch genauso wie früher und nicht schlechter. Und wer damit klar kommt und genau das Gefühl von früher sucht - dann ist's doch okay.

                          Also: schöne Flüge!


                          ps: sry, habe in Tapatalk nur den Querformat-Account. Dies ist ein privates Post gewesen
                          Zuletzt geändert von querformat; 24.07.2012, 17:36. Grund: ps

                          Kommentar


                            #58
                            AW: Akku-Flex(i); AW: Funfex bestellt

                            Zitat von winDfried Beitrag anzeigen
                            Oben hatte mich ein aufmerksamer Forums-Nutzer auf die Runzeln in der Anströmkante meines jüngsten Fexi-Schnäppchens vom Gebrauchtmarkt aufmerksam gemacht.
                            Diese aerodynamische Katastrophe wollte ich natürlich nicht auf sich beruhen lassen.
                            Leider hat Vollwaschprogramm mit Bügeln nicht geholfen.


                            [ATTACH=CONFIG]18798[/ATTACH]
                            Hallo WinDfried,

                            kam das Vollwaschprogramm mit Bügeln nicht "nachdem" BerndW Dir die Kante geschliffen hat?
                            Ich wundere mich warum Du in dem Thread über "Gleitschirme in der Waschmaschine" nicht erzählst, wie man am effektivsten Fluggerät, incl. Gurtzeug, Pilot und dem restlichen Gebambel reinigt

                            Grüße,
                            Micha
                            Wird der Ton im Forum netter,
                            liegt es wohl am Hochdruckwetter...

                            Kommentar


                              #59
                              AW: Funfex bestellt

                              Zitat von querformat Beitrag anzeigen
                              Hallo WinDfried,

                              Mannomann, lies mal nach, oder schlage das letzte DHV- Info auf und lese nach, wer checken und reparieren darf, und nach welchem Plan und mit welchen Materialien.

                              Tut mir echt leid, Hob, aber diesmal geht's echt ins Leere...

                              Und im übrigen fährt ein Golf 1 heute noch exakt so wie früher, und wer damals auf Golf1 gelernt hat, sich danach einen gekauft hat und nun nach x- jähriger Fahrpause wieder einen kauft (vielleicht neu bauen lässt) - ja und? Wenn er sich dabei wohl und sicher fühlt? Klar haben heutige Autos so manche Entwicklung drin, ebenso wie heutige Drachen. Aber ein Fex fliegt heute noch genauso wie früher und nicht schlechter. Und wer damit klar kommt und genau das Gefühl von früher sucht - dann ist's doch okay.

                              Also: schöne Flüge!
                              Ja, wie beim Essen mit der Marke " Du darfst."

                              Und um diese Gnade gewähren zu können - und um die Stimmung nicht ganz zu verhageln - wird erst mal komplett entmündigt: Das FLuggerät ist Eigentum des DHV, typisch deutsch: merkt eh keiner.

                              Gruß hob

                              Kommentar


                                #60
                                AW: Funfex bestellt

                                Zitat von FleiingStiel Beitrag anzeigen
                                Als Trost für mich greift das leider nicht, da winDfried nun sogar einen knitterfreien Funfex hat und ich noch gar keinen...
                                Hättest Du früher was gesagt, ich hätt Dir ein Stück abschneiden können.
                                Wo ich schonmal dabei war.
                                cu flying
                                bernd

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X