- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beta DHV-XC ist gestartet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tandem
    antwortet
    Weiss jemand, warum ein neues System eingeführt wird?
    Ich habe es in Erinnerung, dass es ursprünglich mal geplant war, dass es ein Onlinesystem geben soll, die xccontest Version aber Verspätung oder technische Probleme hatte und darum Leonardo eingeführt wurde und xcontest dann mit Verspätung oder unvollständig gestartet ist... Ist aber schon einige Jahre seither, so genau weiss ich das auch nicht mehr. Wenn jetzt eh etwas neues kommt, warum hat man sich nicht für eine gemeinsame Lösung wie xcontest entschieden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wingi89
    antwortet
    Hallo,
    werden die Flüge zwischen Leonardo und der Beta synchronisiert und wenn ja, in welchen Intervallen passiert das ca?
    Bei älteren Flügen scheint das der Fall zu sein, neueren eher weniger.

    Gruß

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vibe
    antwortet
    Habe gerade mal ein wenig mehr damit herum gespielt.

    Also was mir aufgefallen ist:

    Ich kann zwar einen neuen Startpunkt anlegen wenn der nicht passt aber den Landepunkt kann ich nicht neu benennen bzw. anlegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alpenkondor
    antwortet
    Bin zwar kein DHV Mitglied, aber wichtiges Feature, das auf den ersten Blick fehlt: Generierung einer URL wenn man einen Filter angewendet hat, dann kann man den Filter einmal machen und hat immer wieder die Grundeinstellungen des Filters (z.B. Land/Jahr/Flugdauer ab 60min).

    Einen Kommentar schreiben:


  • hape
    antwortet
    Zitat von ForumAdmin Beitrag anzeigen

    Und ich wiederhole mich: Die Betaversion dient dazu, nach einem intensiven Feedback technische Probleme zu finden, aber auch genau die Anpassungen vornehmen zu können, die von einer Mehrheit gewünscht werden. Zur Zeit kommt das meiste Feedback übrigens bezüglich der Ansichten (Desktop und Mobile).
    Vielleicht ist auch einfach der Name "beta-testing" etwas irreführend. Bei beta-testing denke ich an einen Softwarestand, der eigentlich fertig ist und man jetzt schaut, ob alles unter realen Bedingungen stabil und fehlerfrei läuft, bevor man es groß ausrollt.

    Aber hier geht ja es mehr um die Abfrage von Funktionalitäten und Wünschen, was sehr lobenswert ist. Also noch eher pre-beta :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • ESP2019
    antwortet
    Für mich ist völlig unverständlich warum für jeden einzelnen Flug rund 5(!) Zeilen verplempert werden. Man könnte die Übersichtlichkeit und Informationsfülle um fast 50% steigern, wenn die Leerzeile vor und nach jedem Flug komplett gestrichen würde. Durch unterschiedliche Hintergrundfärbung im Wechsel der Zeilen (Flüge) ist eine Unterscheidung leicht erkennbar (siehe xcontest, oder allgemeiner Excel) . Weiters könnte man die Informationsfülle komprimieren, wenn man statt 3 Zeilen je Flug, nur 2 Zeilen verwenden würde.
    Einzelne Spalten sind komplett entbehrlich (die Lupe!), da ein Klick auf eine Zeile ohnehin immer die Detailansicht aufruft.

    Frage: Wurde zuerst das Designkonzept entworfen oder kam das am Ende des Entwicklungsprozesses wie die Jungfrau zum Kind?
    Zuletzt geändert von ESP2019; 22.11.2021, 13:32.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ForumAdmin
    antwortet
    Einige Antworten in Kürze:

    Filter nach Vereinen ist im Filter unter "Pilot" zu finden (eingeloggt).

    Bundesligawertung fehlt 2021/2022 - einfach weil es gerade keine Bundesliga gibt (startet immer am 1. März). In jeder vorhergehenden Saison ist die Bundesliga zu finden.

    Die Ansicht anzupassen (Kontrast, Größe und Positionierung von Symbolen etc.) ist eh kein Problem, hier werden wir uns nach der mehrheitlichen Meinung richten.

    Viele Funktionalitäten kommen erst noch. Vereinfacht gesagt, was das alte Leonardo geboten hat, wird auch der neue XC leisten können.... und vieles mehr. (z.B. Flüge vergleichen, aber + Buddyfunktion - Statistik, aber + Filtern nach Wertungsplatzierung bzw. wie verändert der gerade eingereichte Flug meine Platzierungen usw.).

    Auch fehlerhafte Darstellungen auf Browsern oder diversen Bildschirmgrößen werden natürlich korrigiert (Ausnahme alte und nicht mehr unterstützte Versionen), Endziel ist eine Darstellung ohne Scrollen zu müssen (außer auf dem Handy von oben nach unten ;-)).

    Und ich wiederhole mich: Die Betaversion dient dazu, nach einem intensiven Feedback technische Probleme zu finden, aber auch genau die Anpassungen vornehmen zu können, die von einer Mehrheit gewünscht werden. Zur Zeit kommt das meiste Feedback übrigens bezüglich der Ansichten (Desktop und Mobile).

    Einen Kommentar schreiben:


  • CarstenM
    antwortet
    Mein erster Eindruck:

    Die Seite zur Detail-Darstellung der Flüge gefällt mir prinzipiell gut.

    Mit der Übersichtstabelle habe ich einige Probleme:
    • Zuviel Leerraum, daher zuwenig Flüge auf einer Seite (wurde ja schon von Vielen gesagt hier)
    • Zuviel Platz wird für Unnötiges verschwendet: Die Gleitschirm/Drachen Symbole könnten viel kleiner sein (und besser in unterschiedlicher Farbe zur leichteren Unterscheidung), die Hersteller-Logos auch.
    • Die Filterfunktion hat zwar viel Auswahlmöglichkeiten, ist für grundlegende Sachen aber zu umständlich. Beim alten System kann ich mit einem Klick zwischen Drachen / Starrflüglern / Gleitschirm oder allen umschalten, hier muss ich mich durch mehrere Menüs durchklicken.
    • Es gibt keinen Filter nach Vereinen (oder ich habe ihn nicht gefunden).
    • Generell hätte ich gerne eine Spalte für Vereinszugehörigkeit in der Tabelle. Wäre mir wichtiger als der Gerätehersteller. War aber beim alten System auch schon so.
    Wertungslisten:
    • Beim Vereins-Ranking ist die Darstellung Punkte der 3 gewerteten Flüge eines Piloten sehr unübersichtlich, da viel zu dicht zusammen bzw. nicht deutlich getrennt.
    • Ansonsten wieder wie bei allen anderen Tabellen: Zu großer Abstand zwischen den Zeilen, dadurch zu wenige Zeilen auf einer Seite sichbar. Wenn die Trennung so nicht deutlich genug sein sollte lieber mehr mit Kontrasten arbeiten.
    • Die XC Bundesliga-Wertung fehlt komplett

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oliver
    antwortet
    Und dann ist graue Schrift zwar gerade modern, aber der totale Schmarrn, wenn es um Lesbarkeit geht. Man könnte es noch mit grauem Hintergrund toppen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hape
    antwortet
    Also ich finde die neue Darstellung auch extrem unübersichtlich (zu wenige Flüge passen auf eine Bildschirmseite) und insgesamt zu aufgebläht. Noch krasser ist es, wenn ich mir die Webseite auf meinem iphone in Safari (hab es nur damit probiert) ansehe. Da hab ich ja nur 2,5 Flüge/Screen.

    Was ich zudem schmerzlich vermisse ist die Funktionalität der alten Software, dass man sich sehr schnell einen Überblick über Flüge verschaffen konnte, indem man mit der Maus einfach auf das "i" in der letzten Spalte ging (und ohne die Maus drücken zu müssen). Das war gerade beim Vergleichen mehrerer Flüge vom gleichen Startplatz extrem gut. Einfach Maus drauf und ich habe die Grundinfos in der Kartendarstellung sofort gesehen (flog er zuerst nach Ost oder West, Wendepunkte, ...). Alles schnell und auf einen Blick. Und das zusammen mit einer großen Auswahl von Flügen in einer einzeiligen Darstellung. Diese Darstellungsoption sollte zumindest wieder auswählbar sein.

    Dann hab ich im Vorfeld mehrmals angeregt, dass ich gerne eine Filteroption hätte, bei der ich den Start- und Landezeitpunkt eingeben kann, um zu sehen, ob und welche Fluggebiete sich für Abendflüge eignen. Diesen Filter habe ich bis jetzt leider nicht gefunden. Generell ist die Filterauswahl durch die unterschiedlichen Tabs sehr unübersichtlich und man verliert schnell den Überblick, was jetzt wo ausgewählt ist, ohne immer wieder durch die Tabs zu gehen. Gerade heutzutage, wo es hochauflösende Bildschirmanzeigen gibt, sollte man große Informationsmengen auch auf einer Seite gut darstellen können.

    Ich hoffe, dass sich diese Beta-Version wirklich noch in einem sehr frühen Stadium befindet und Feedback auch einfliessen und umgesetzt werden kann und nicht schon den Stand nach intensiver Programmierung darstellt, wie er kommen soll.

    Das empfände ich als sehr großen Rückschritt.

    Gruß

    H.-P.

    Einen Kommentar schreiben:


  • marcel1
    antwortet
    Macht auf mich auch insgesamt schon einen recht guten Eindruck.

    Und die Anbindung an die Geländedatenbank (Wertung nur wenn Start von dort eingetragenem Gelände) wird sicher auch die Aktualisierung eben dieser verbessern. 8-;

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vibe
    antwortet
    Also um alle Infos auf einem Safari zu bekommen brauche ich eine Brwoserbreite von mindestens 1748 Pixeln. Mache ich den Browser kleiner wird etwas abgeschnitten. Das finde ich schon übertrieben groß.
    Ich finde auch in der heutigen Zeit sollte man eine Auflösung von kleinen 11" oder 13" Laptops mit maximal 1366 noch unterstützen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Im Lee is schee!
    antwortet
    Ich habe hier einige Apple Produkte, vom 2015er MBP über das 2021 MBP M1Pro bis zum 2013er und 2019er MacPro mit 15er, 16er, 24er und 30 Zoll Monitore.
    Die kann ich in insgesamt 4 verschiedenen OS Versionen mit dementsprechenden unterschiedlichen Safari Versionen starten.
    In allen sieht die Webseite genauso aus (jeweils im Vergleich zur Alten)hab ich gerade ausprobiert.
    Ausserdem ist das padding mit "Important" fix eingestellt, diese Ränder müssen auf allen Browsern auftauchen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ForumAdmin
    antwortet
    Doch, ich beispielsweise hab viele Seiten des neuen DHV-XC mit allen gängigen Browsern und mit allen möglichen Bildschirmgrößen auf einem Haufen unterschiedlicher Geräte ausprobiert. Wenn uns dabei was aufgefallen wäre, hätten wir es sicher repariert. Also einfach bitte per Feedbacktool melden, da sehen wir auch, welcher Browser in welcher Version Probleme macht.

    Eine Betaversion dient eben dazu, Fehler zu finden und diese dann zu korrigieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Im Lee is schee!
    antwortet
    Zitat von ForumAdmin Beitrag anzeigen
    Kann eigentlich nur am verwendeten Browser liegen...
    Das bedeutet, ihr habt euch die Seite noch nie mit Safari angesehen?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X