- Anzeige -
KONTEST =:= GLEITSCHIRMSERVICE
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

    Zitat von sollruchstelle Beitrag anzeigen
    Das sind diejenigen, die in ihrer seeligen Annahme des Könnens mal links und rechts zu verwechslen ("Hä...wie war dass nochmal wenn 2...auf Kollisionskurs??")


    Na dann guck Dir mal diesen "Kampfanflug" an:

    Here you see the first video of the hanggliding Pilot Tim Grabovski.


    ab 1:20

    Da sticht der nette HG Kollege von weit oben stark beschleunigt hinter einen tiefer fliegenden Piloten und überfliegt ihn in geringem Abstand!

    Ist sowas cool?

    Hatten wir nicht mal was von Wirbelschleppen" gelernt?

    Hast Du nicht eben was von beschränkter Sicht erzählt?

    Was hätte denn Tim-Superman gemacht, wenn der andere Pilot in dem Moment nur ein Stück nach oben gezogen hätte?

    Wer WildWest haben will soll auch da hingehen!

    Echt!

    Bei so Meinungen wird mir langsam schlecht!

    Kommentar


      AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

      Zitat von j.livingston Beitrag anzeigen
      Ich muß keinen Atos fliegen können um zu sehen dass auf dem Bild von Manni jemand ziemlich dicht drauf hält.

      Ich glaub Du kannst auch gar kein ATOS fliegen, livingston (ich nebenbei auch nicht), aber eine verfrühte und leichtfertige Aburteilung ist wirklich inkompetent. Da sprichst Du dir selbst die Kompetenz ab!

      Und jetzt schau mal hier!!! Noch so ein asozialer Rüpel!!! Sein Vater hat ihm wohl keine Manieren beigebracht und der ist auch noch beim DHV!!!



      (5.Bild von oben!!)

      Livingston...üben...üben...üben...

      gruß

      Kommentar


        AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

        ...na los, jetzt aber...

        Fliegergruß Andreas

        P.S.: "Ich bin ja keine Petze, aber es dürfte Ihnen wohl klar sein das es meine Pflicht ist Ihr Verhalten den strafverfolgenden Behörden mitzuteilen!"
        Zuletzt geändert von Andreas M. W.; 15.10.2007, 23:24.
        www.freiflieger-niederrhein.de

        Kommentar


          AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

          Noch einmal für Dich (Obwohl ich überzeugt bin dass es bei Dir nicht auf fruchtbaren Boden fallen wird)
          Da fliegt ein Atos (oder ähnliches Gerät) tief über einen der bevölkertsten Startplätze dieser Republik. Zeugen bestätigen dieses Verhalten. Ein Foto zeigt diese Situation.
          Ich kann keinen Atos fliegen, muß ich auch nicht, um zu wissen dass das unbeteiligte gefährdet.
          Die Gefährdung Unbeteiligter ist mit nichts zu rechtfertigen.
          Die Gefährdung Unbeteiligter ist eine Straftat.
          Die Gefährdung Unbeteiligter ist uncool

          War das jetzt einfach genug für Dich?
          Falls nicht: vergiss es einfach. Ich habs zumindest versucht.
          Stiller Mitleser :-)

          Kommentar


            AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

            Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
            Na dann guck Dir mal diesen "Kampfanflug" an:

            Here you see the first video of the hanggliding Pilot Tim Grabovski.



            Hast Du nicht eben was von beschränkter Sicht erzählt?


            ich glaube es ist deine Fähigkeit genau zu lesen was da steht, die beschränkt ist!

            ich hab bei beschränkter Sicht die Situation beim steilem Kurbeln und die visuelle Problematik des Nachhinten und oben Schauens beschrieben. Ich weiß echt nicht was Du gegessen hast das Dir jetzt schlecht wird!!

            Nochmal für Dich KaiS:

            Das Blickfeld beim Drachen (ja auch Starre) ist anders wie beim GS nach unten fast völlig uneingeschränkt! Da sieht man alles, wenn man nicht blind vor Dogmatik ist!

            Und zu deiner Wirbelschleppentheorie:

            Ich weiß nicht ob du einen ATPL-Flugkurs besucht hast, as man dir von den Wirbelschleppen erzählt hat. Hast Du dir mal überlegt was zu Wirbeschleppen führt. Welche Parameter die Intensität einer Wirbelschleppe determinieren?

            1. Druckdifferenz Unter- Oberseite Flügel (Und die quantitativ)
            2. Fluggeschwindigkeit

            und jetzt rate mal wie groß die Wirbelschleppe bei einem Drachen bei normaler Flugschwindigkeit ist!!

            Also lieber KaiS...ich habe letztens den letzten Baum in Andalusien entwurzelt, als ich mit der Wirbelschleppe an der Kante antlang gesoart bin!!!

            gruß

            ...auch hier wieder...erst nachdenken und dann maulen!!


            P.S. Beim Drachen kann man nicht nach oben ziehen...da muss man drücken...das Ding da vor einem das manchen auch Grabowski-Schädelrasierer nennen. Durch ziehen kommt man nach unten...wie bei einem Gleitschirm die Hinterkante wenn du an deinen Bremsen ZIEHST
            Zuletzt geändert von sollruchstelle; 19.09.2007, 13:29.

            Kommentar


              AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

              kampfanflug...war doch noch luft dazwischen..
              http://www.youtube.com/watch?v=vAiJsUXgknQ
              gleich am anfang
              nur tote fische schwimmen mit dem strom

              Kommentar


                AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                Sahnetorte!!! Halt dich zurück !! Das Unterschreiten der Sicherheitsmindesthöhe ist nur für Start oder Landung erlaubt. Wird Zeit für deine A-Theorie, da lernst auch Luftrecht.
                Gruß, Erwin

                Kommentar


                  AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                  @Erwin

                  Die wollten doch alle Landen...die hatten nur so brutal viel Überfahrt...da gleiten diese Dreieckigen Dinger aber auch so doff gut!

                  gruß

                  Kommentar


                    AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                    @erwin
                    hast ja recht aber bei so nem tag..langweilig daheim..und hab ja nich gesgat das mans darf
                    nur tote fische schwimmen mit dem strom

                    Kommentar


                      AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                      Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
                      Na dann guck Dir mal diesen "Kampfanflug" an:

                      Here you see the first video of the hanggliding Pilot Tim Grabovski.


                      ab 1:20

                      Da sticht der nette HG Kollege von weit oben stark beschleunigt hinter einen tiefer fliegenden Piloten und überfliegt ihn in geringem Abstand!

                      Ist sowas cool?

                      Hatten wir nicht mal was von Wirbelschleppen" gelernt?

                      Hast Du nicht eben was von beschränkter Sicht erzählt?

                      Was hätte denn Tim-Superman gemacht, wenn der andere Pilot in dem Moment nur ein Stück nach oben gezogen hätte?
                      Der HG Kollege ist ein Freund von Tim und der Überflug war abgesprochen.
                      Das mit der Wirbelschleppe haben Tim und ich getestet, wenn der VR mit ca 120km/h nen halben meter über die Gleitschirmkappe rauscht passiert absolut nichts.
                      Zum Bild und zum Video. Der Schirm auf dem Bild ist der meine, und ich war nicht startfertig. Der Starre im Bild ist ein Atos VX, und Tim fliegt einen VR (erkennbar an den fehlenden Winglets).

                      Kommentar


                        AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                        @ Sollruchstelle. Glaub ich Alles. Aber Sahnetorte lernt bei mir grad Drachenfliegen. Und ich möchte eigentlich keine "Tims" aus der Schulung hervorbringen. Übrigens - ich find die Tegelbergaktion schlicht Sch... Und.. lass mal die "richtigen" Leute diesen Thread lesen. Gar nicht gut. Der Tegelberg ist nach § 6 als Flugplatz zugelassen.
                        Grüße, Erwin.
                        Zuletzt geändert von Erwin Zipfel; 19.09.2007, 13:53. Grund: Adressat eingefügt

                        Kommentar


                          AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                          aber das heist ja nicht nur weils andere machen das man´s nach machet
                          Zuletzt geändert von Sahnetorte; 19.09.2007, 13:58.
                          nur tote fische schwimmen mit dem strom

                          Kommentar


                            AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                            Zitat von Sahnetorte Beitrag anzeigen
                            aber das heist ja nicht nur weils andere machen das man´s nach machet

                            Good boy!!!

                            gruß

                            Kommentar


                              AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                              Zitat von kerim
                              jetzt reicht es! in minute 0:53 kampfanflug auf friedlich grasende kühe! habe PETA eingeschaltet. und dieses forum kann mir in zukunft gestohlen bleiben. all die kampfanflug beführworter hier sollten sich schämen!
                              Mensch Kerim!!

                              Die Kuh wird doch durch die Wirbelschleppe ganz sanft umgestossen und kaut einfach im Liegen weiter!! Da wird deine PETA nichts dagegen unternehmen...Kühe können ethisch sauber auch im Liegen kauen.

                              gruß

                              Kommentar


                                AW: "Kampfanflüge", Verhalten im Startbereich

                                @sollbruchstelle: Das stimmt leider nicht! Wenn Kühe im Schlaf umfallen, kann der Pansen platzen und das ist kein schöner Tod. Also doch ein Fall für PETA!

                                Jeder kann sich selber gefährden und sich damit eventuell umbringen, ist bei unserem Sport ja nicht ganz so ungewöhnlich, aber lasst bitte Ungeteiligte aus dem Spiel.
                                Zuletzt geändert von Tina Sanders; 19.09.2007, 14:18.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X