- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

    darfst hier auch jederzeit kritisches zum DHV-Gütesiegel posten
    Wirklich ?

    http://forum.dhv.de/showpost.php?p=164644&postcount=98

    Kommentar


      AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

      @vulkan

      Ist in diesem Thread irgendwas gelöscht worden?
      Wer allerdings mehrfach gegen die Forumsregeln verstößt, der muss halt mit den entsprechenden Folgen rechnen.
      Schöne Flüge

      ForumAdmin
      Richard Brandl

      Kommentar


        AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

        @flypara
        Danke für den Gremling was auch immer das sein soll. Wenn Du schon andere als idioten hinstellen willst dann lies doch den ganzen thred durch und nciht nur die Beiträge wo du und jobuchli sich die Bälle zuspielen.
        Mit deiner Drohung das die Schirmhersteller sich auch Deutschland zurückziehen weil die kein Gütesiegel mehr machen wollen. Das nenn ich auch mal Panikmache wobei sooo wenig Flieger sind wir gar nicht und ich denke das sich die meisten das gar nicht leisten können Das Gütesiegel zu verschmähen weils eben auch im Ausland werbewirksam ist.
        Und noch zu Regelung der zertifiezierung. Es ist nun mal Stand der Dinge das die Länder selbst in diesem Fall für geltendes Recht sorgen dürfen. wir haben eine Regelung und die ist Gültig und wenn jemand bei uns Schirme zertifiezieren will dann soll er das bitte nach geltendem Recht machen.... was er ja auch darf. Aber es kann nicht sein irgend ein Betrieb kommt und sagt stellt eure Reglen doch bitte auf meine Standarts ein. Und genau darum gehts hier im Thred und auch im Beitrag der FLY&Glide. Und wenn die Schweiz mal zur EU dazukommt dann hätte ich noch einigermaßen Verständnis Aber wenn ein Schweizer von Insellösung spricht.....rotfl....
        Vadrong ma uns wieda und schdässn o mit am zümfdign Landebier

        Kommentar


          AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

          Zitat von ForumAdmin Beitrag anzeigen
          Ich würde mir allerdings über diese neue Prüfstelle schon Gedanken machen. Die wäre dann nämlich auf dem Gebiet EN-Zertifizierung eine ernste Konkurrenz (weil deutlich billiger) auch für die Zulassungsstelle, auf deren Website ich deinen Namen relativ häufig finde und von der du im Paragliding-Forum als "wir" sprichst.
          keine konkurrenz für mich jedenfalls...
          ja dann müssen sich wohl die leute dieser zulassungsstelle auf deren website mein name tatsächlich auftaucht gedanken machen. aber ich hab da doch vertrauen: die jungs und mädels sind nicht auf den kopf gefallen und haben doch ein enormes know-how und kompetenz in der gleitschirmprüfung, das kann man sich nicht einfach so schnell mal irgendwo kaufen. sie haben ja auch schon einen abschuss-versuch überlebt, und das war wohl weitaus heftiger...

          und, danke! jetzt versteh ich endlich post #91 resp. die dort verlinkte ankündigung, resp. auf wen sich das bezieht...

          ich muss dich leider enttäuschen, du wirst in meiner signatur nicht cen.li oder air turquoise lesen können.

          ich hab air turquoise bei bisher 2 projekten geholfen (bez. messgeräte) - war aber nie angestellt, nicht einmal frei.
          wer dem link zu meiner website folgt findet heraus was meine beschäftigung ist (o. war), wer google bemüht findet auch ein paar fötelis auf der website von air turquoise und wer pg-forum leser ist kennt auch meine posts auf die du dich beziehst.
          die gs-szene hier ist nicht so riesig, man trifft sich halt immer wieder und unterhält sich über verschiedene dinge.

          nun mal ganz grundsätzlich: ich war in diesem forum (in dem man nach wie vor völlig anonym posten kann) nie anonym unterwegs, du hast ja das grosse geheimniss herausgefunden - denkst du wirklich die anderen interessierten leser sind nicht fähig sich eins und eins zusammenzuzählen? da schaust du aber schön auf deine user runter.
          wenn es so brennend interessiert, hätte man mich ja einfach fragen können, und ich hätte sofort und noch so gerne auskunft gegeben. ich denke einfach das ist hier nicht relevant...

          wie gesagt nach wie vor kann man hier absolut anonym posten: aber es ist doch ganz interessant zu sehen, wann und wo und in welcher form dann die forderung nach absoluter transparenz plötzlich auftaucht.

          zudem hab ich einfach keine lust in diesem forum a priori mein leben in alle details auszubreiten u.a. mit hinblick darauf wie es hier manchmal zu und her geht (und das wohl wegen der anonymität).

          na also das war jetzt etwas OT meiner meinung nach, schauen wir ob die kern-diskussion jetzt weitergehen kann

          j

          Kommentar


            AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

            na denn, raphael ist der ball nun bei mir oder dir???

            Zitat von Ebix Beitrag anzeigen
            Mit deiner Drohung das die Schirmhersteller sich auch Deutschland zurückziehen weil die kein Gütesiegel mehr machen wollen. Das nenn ich auch mal Panikmache wobei sooo wenig Flieger sind wir gar nicht und ich denke das sich die meisten das gar nicht leisten können Das Gütesiegel zu verschmähen weils eben auch im Ausland werbewirksam ist.
            na raphael kann da gar nicht drohen, ist ja kein hersteller-vertreter

            beispiel sky paragliders: verkauften pro jahr eine handvoll schirme in deutschland. hat auf DHV verzichtet und macht nur noch EN (es gibt noch andere bsp soviel ich weiss). für sky gilt: doppel-zertifizierung lohnt sich nicht für den _kleinen_ markt.

            ps: bevor jetzt wieder spekuliert wird: nein ich bin nicht und war nicht bei sky angestellt, aber ich kenn den designer, die sektretärin, den buchhalter, ... noch ein paar mehr, achja einen testpiloten...

            Kommentar


              AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

              Zitat von Ebix
              Mit deiner Drohung das die Schirmhersteller sich auch Deutschland zurückziehen weil die kein Gütesiegel mehr machen wollen. Das nenn ich auch mal Panikmache wobei sooo wenig Flieger sind wir gar nicht und ich denke das sich die meisten das gar nicht leisten können Das Gütesiegel zu verschmähen weils eben auch im Ausland werbewirksam ist.
              hahaha !
              Nehmen wir mal ein Beispiel von den Marken die ich zitiert habe : ITV
              Seit dem Asterion von 1986 dabei, produzieren 100%-ig in Annecy
              Händlernetz in der Welt : Schweiz, UK, ... (also Europa allgemein), Russland, USA, Kanada, Südamerika, Australien, Neu-Seeland,.....
              Aha, tatsächlich ist Deutschland nicht dabei


              Und wenn die Schweiz mal zur EU dazukommt dann hätte ich noch einigermaßen Verständnis Aber wenn ein Schweizer von Insellösung spricht.....rotfl....
              diese Bemerkung find ich jetzt komplett neben den Schuhen und hat mit dem Thema hier überhaupt nichts zu tun (bin von meiner Grossmutter zu 1/4 Schweizer )

              Kommentar


                AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                Zitat von Ebix Beitrag anzeigen
                Mit deiner Drohung das die Schirmhersteller sich auch Deutschland zurückziehen weil die kein Gütesiegel mehr machen wollen. Das nenn ich auch mal Panikmache wobei sooo wenig Flieger sind wir gar nicht und ich denke das sich die meisten das gar nicht leisten können Das Gütesiegel zu verschmähen weils eben auch im Ausland werbewirksam ist.
                Was wenns wircklich so wäre......
                Würde dann in D nicht mehr geflogen werden oder wäre dann der druck von der pilotenseite zu gross um den DHV umzustimmen.
                Eine eigene marke für D würdet ihr kaum ins leben rufen............
                Tach

                __

                Kommentar


                  AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                  Wenn kein Gleitschirmhersteller mehr Gleitschirme baut, die von Deutschen geflogen werden dürfen, werde ich meine eigene Firma gründen und Gleitschirme bauen.
                  Dann hätt ich nämlich das Gleitschirmmonopol in Deutschland und würde so viele Schirme verkaufen, wie kein anderer Hersteller

                  Kommentar


                    AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                    lol ... geile Antwort Wolfgang

                    Kommentar


                      AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                      Wolfgang hat schon Recht.

                      Wenn tatsächlich keiner mehr Tüten für Deutschland zulassen würde, dann gäbe es Ruck Zuck jemanden, der diese Marktlücke füllen würde.

                      Ich würde die Lappen aber eher nicht selbst nähen, sondern einfach jeweils die populärsten Schirme in den gängigsten Größen am Markt zukaufen, selbst GüteSiegeln lassen und unter einem eigenen Label auf dem Deutschen Markt anbieten.

                      Der Markt findet immer einen Weg.
                      ----
                      Reine Privatmeinung ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und Farbstoffen.
                      100% biologisch abbaubar.

                      Kommentar


                        AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                        Die Fragen sind doch eigentlich:

                        1. Was ist an den Voraussetzungen an einen Schirm bei der CEN Norm anders/besser als beim DHV Gütesiegel
                        und
                        2. Welche Vorteile/Nachteile liegen in der Selbstzertifizierung der Hersteller? Ist eine Selbstzertifizierung sinnvoll?

                        Das ganze Drumherum, wer was wann zu welchem Preis prüft, wird dann im Nachhinein besprochen, wenn man Argumente hat - die man auch dem LBA vorlegen kann.

                        Gruß,
                        Wolfgang

                        Kommentar


                          AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                          Zitat von Kurbelmeister Beitrag anzeigen
                          Was wenns wircklich so wäre......
                          Würde dann in D nicht mehr geflogen werden oder wäre dann der druck von der pilotenseite zu gross um den DHV umzustimmen.
                          Eine eigene marke für D würdet ihr kaum ins leben rufen............
                          Schau doch was der Wolfgang dazu sagt

                          Zitat von Wolfgang S. Beitrag anzeigen
                          Wenn kein Gleitschirmhersteller mehr Gleitschirme baut, die von Deutschen geflogen werden dürfen, werde ich meine eigene Firma gründen und Gleitschirme bauen.
                          Dann hätt ich nämlich das Gleitschirmmonopol in Deutschland und würde so viele Schirme verkaufen, wie kein anderer Hersteller
                          Na den Markt müßten wir uns wohl teilen wos doch gar nicht möglich ist für neue Firmen in Deutschland Fuß zu fassen weil das Gütesiegel doch soo teuer ist.

                          @michael

                          Na und? Ich denke nicht das wir alle Marken brauchen oder deshalb bekommen werden weil ein anderes Zertifikat gibt. Nochmals und das ist eben meine (ist mir auch durchaus bewußt) pragmatsiche Meinung, wer nicht gütesiegeln will hat auf dem Deutschen markt nichts verloren. Und wenn einzelne Piloten meinen solche Schirme fliegen zu müssen sollen Sie das von mir aus tun allerdings auch mit eventuellen Konsequenzen leben.

                          Ich möchte mich noch entschuldigen für die unglückliche Vormulierung mit der Drohung. Natürlich kann Flypara nicht drohen das ist mir schon auch klar aber die bedrohliche Schilderung von möglichen Angsszenarien nenn ich auch Panikmache und das wars was ich meinte.
                          Vadrong ma uns wieda und schdässn o mit am zümfdign Landebier

                          Kommentar


                            AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                            Zitat von Richard
                            Und natürlich fällt auf, dass die beiden eifrigsten Poster in diesem Thread keine Deutschen sind, die ja, wie mehrfach beschrieben, als einzige unter dem schrecklichen Diktat des Gütesiegels leiden.
                            Irgendwie erinnert mich das jetzt an ein Zitat: "von Gästen die bei einer Party dem Hausherrn auf den Senkel gehen"
                            Nachzulesen irgendwo im Verbandsfroumunterkeller, falls es nicht schon entfernt wurde.

                            Ein weiterer Fehler in Deiner Aussage ist dass es uns Österreicher leider auch noch immer betrifft. Es ist in A nach wie vor nicht möglich EN zertifizierte Schirme legal zu fliegen (auch wenn es schon mehrfach hier behauptet wurde). Wie idiotisch die ganze Rechtssituation ist, zeigt ja die Tatsache, dass es bei den Motorschirmen problemlos geht, ist halt ein andere Sektion inerhalb des ÖAeC.
                            Leider hängt der ÖAeC (Sektion Häange und Paragleiter) immer noch mit Hingabe am Rockzipfel des DHV u. A. in Form des "gemeisamen" Technikreferats. Aber wenigstens kann ich so guten Gewissens als ÖAeC Mitglied über "mein" Technikreferat diskutieren

                            Dass Hersteller jetzt geschlossen das DHV Siegel boykottieren ist natürlich Blödsinn. Wenn einer abspringt wird der Kuchen für alle anderen automatisch wieder größer und damit das Siegel wieder interessanter. Genau das ist ja wohl der Grund warum am eignen Siegel festgehalten wird, sonst könnte der DHV ja auch einfach nach EN prüfen. (Auch schon xmal geschrieben)

                            Interessant bleibt auch die Frage warum sich sonst noch niemand beim LBA als Prüfstelle beworden hat. Warum hat Air Turquoise es vorgezogen "Lieferant"beim DHV zu sein statt sich selbst beim LBA zu bewerben? Ich denke einmal Alain Zoller wird gute Gründe gehabt haben. Vielleicht kann Jonas da mal nachfragen wenn er ihn kennt.

                            Es wird hier immer davon ausgegangen dass die Qualität der Prüfungen unter verschiedenen Prüfzentren leiden würde. Wer sagt denn dass der DHV das Maß aller Dinge ist ? Vielleicht würde sich ja bald herausstellen, dass der DHV auch nur eine mittelmäßige Prüfstelle ist und andere Stellen hätten vielleicht bald einen wesentlich besseren Ruf.

                            Kommentar


                              AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                              @JHG

                              Irgendwie erinnert mich das jetzt an ein Zitat: "von Gästen die bei einer Party dem Hausherrn auf den Senkel gehen"
                              Nachzulesen irgendwo im Verbandsfroumunterkeller, falls es nicht schon entfernt wurde.
                              Da mißverstehst du mich gründlich (und hoffentlich nicht mit Absicht ). Hier im Forum kann jedermann einer jeden Nationalität diskutieren.
                              Ich fand es nur erwähnenswert, dass zwei Schweizer den deutschen Piloten erklären, warum das Gütesiegel des deutschen Verbandes für die deutschen Piloten nix ist und warum es unbedingt durch eine EN-Zertifizierung abgelöst werden muß. Vor allem, weil sie als Schweizer weder von dem einen noch von dem anderen betroffen sind. Und deutsche/österreichische Piloten, die anderer Meinung sind, haben keine Ahnung und wurden von ihrem Verband ja eh nicht oder falsch informiert.

                              Ein weiterer Fehler in Deiner Aussage ist dass es uns Österreicher leider auch noch immer betrifft.
                              Erwischt, politisch nicht korrekt hab' ich formal die Österreicher unterschlagen. Was mit meiner unvollständigen Formulierung gemeint war, war hoffentlich trotzdem den meisten klar.
                              Zuletzt geändert von ForumAdmin; 03.06.2007, 15:46. Grund: noch was eingefallen
                              Schöne Flüge

                              ForumAdmin
                              Richard Brandl

                              Kommentar


                                AW: Zulassungsprüfung von Gleitschirmen (DHV Güsi gegen En-Norm)

                                Danke für die Informationen die ich von verschiedenen Personen erhalten habe.
                                Ich bin jetzt im Besitze der EN926-2 Norm (die man auch im Internet findet).

                                Dies ist zu diesem Thema mein letztes Post, da ich mich in die deutsche Luftfahrtgesetz-Politik nicht einmischen will (und natürlich auch nicht kann).
                                Und weiteres Aufklären mag ich auch nicht, denn es ist nicht mein Job. Ausserdem ist wieder Flugwetter und ich geh lieber fliegen als hier im Forum zu schreiben.

                                Nur noch ein paar Sachen:
                                - @AdminForum: Ein Forum verstehe ich nicht als transparente Informationspolitik eines Verbandes wenn die VerbandsAdmins bei Streitthemen eher abblockieren als aufklären.
                                - @AdminForum: Mann könnte auch die Norm926-2 via Link veröffentlichen und dann noch das Rechts-Gutachten, die ihr zur Selbstzertifizierung erstellt habt. Das wäre dann 'transparent'.
                                - @alle Mitleser: Ich entschuldige mich in aller Aufrichtigkeit für meine Bemerkung der 'Gremmlinge'. Damit wollte ich nicht bezwecken andere Meinungen auszuschliessen, noch damit aussagen, dass ich andere Schreibe als doof bezeichne. Damit wollte ich ein Abtrifften ins OT verhindern. Und es ist schön zu sehen, dass wir nach 100Posts noch immer beim Thema sind und nicht OT über eine Fotomontage diskutieren (siehe Annecy Startregel Thread).
                                - @schon erwähnt wurde, dass ich niemandem drohen kann. Sicher nicht irgendeinem Verband.
                                - @mich selber: halt jetzt das Maul, hast du/ich schon einmal geschrieben.

                                cheers
                                Raphael
                                Zuletzt geändert von flypara; 04.06.2007, 09:37.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X